SpG SV 1922 Radibor / SV 1896 Großdubrau – SpG SV Traktor Malschwitz / Kleinbautzen (29.05.2016)

Radibor: Am Sonntag fand um 10:30 Uhr das Spitzenspiel der A-Junioren der Staffel 1 statt. Zu Gast war der derzeitige Tabellenführer die SpG SV Traktor Malschwitz / Kleinbautzen bei der SpG SV 1922 Radibor / SV 1896 Großdubrau. Schiedsrichter der Partie war Uwe Issel.

Die erste Halbzeit begann sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften hatten gute Chancen in Führung zu gehen. Leider standen Pfosten oder Latte immer im Weg. Somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Dieses Ergebnis würde der SpG aus Malschwitz schon reichen umd Staffelsieger zu werden. Die SpG Radibor / Großdubrau dagegen benötigte unbedingt einen Sieg.

In der 2. Halbzeit wurden die Gastgeber spielbestimmender und konnten in 49. Minute durch Toni Rudolph in Führung gehen. Malschwitz ließ diesen Rückstand nicht auf sich sitzen und spielte weiter gut mit, kamen trotzdem nicht an der gegnerischen Abwehr vorbei. So kam es, wie es meist im Fußball kommt – Toni Rudolph erhöhte in der in der 58. Minute auf 2:0. Nun rannte Malschwitz diesem Rückstand hinterher. Für ein Tor reichte es heute jedoch nicht.

Und so machte Julius Jendrewski den Sieg und gleichzeitigen Staffelsieg in der 83. Minute klar – 3:0. Die Gastgeber waren nicht mehr aufzuhalten und stürmten nach Abpfiif sofort auf den Platz. Anschließend gab es noch eine Uffta und man feierte ausgelassen. Malschwitz hingegen muss sich mit einem 2. Platz zufrieden geben. Die Spielgemeinschaft Radibor / Großdubrau spielt nun um den Aufstieg in die Landesklasse Ost gegen die Spielgemeinschaft aus Königsbrück / Laußnitz / Haselbachtal.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Laura Krämer.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Jetzt eure Abschlussbilder für 2018 sichern!

Die Zeit vergeht im Fluge und auch das letzte Schuljahr wird schneller vorübergehen, als ihr …