Stacha: Ford landet auf dem Dach (23.04.2017)

Stacha: Auf der Pottschapplitzer Straße kam es am Mittag gegen 12:00 Uhr zwischen Stacha und Rothnaußlitz zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fahrer eines Ford Mondeo in einer Kurve ins Schleudern, kam quer von der Straße ab und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen, der Fahrer wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Rettungshubschrauber aus Bautzen brachte einen Notarzt zur Einsatzstelle. Die Freiwillige Feuerwehr aus Demitz-Thumitz war mit 12 Kameraden vor Ort und kontrollierte, ob am Fahrzeug Betriebsstoffe auslaufen. Die Pottschapplitzer Straße war für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Polizei ermittelt nun, wieso der Fahrer auf der übersichtlichen Strecke von der Straße abkam. Zum Unfallzeitpunkt war die Straße noch trocken.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Pulsnitz: Auffahrunfall sorgt für Megastau am Montag (16.10.2017)

Pulsnitz: Auf der A4 kam es am Morgen zu einem Auffahrunfall zweier LKW. Aus bisher …