Storcha: Schon wieder brennt ein Feld – Meter hohe Flammen (08.08.2015)

Storcha: Bei einem Feldbrand zwischen Lehndorf und Storcha hatten heute Vormittag kurz nach 10:00 Uhr die Feuerwehren aus Göda, Prischwitz, Birkau und Spittwitz aller Hand zutun. Meterhoch schlugen die Flammen auf dem Stoppelfeld. Vermutlich hat hier, wie auch bei vielen weiteren Feldbränden in den letzten Tagen, ein weggeworfener Zigarettenstummel den Brand ausgelöst. Knapp 20 Kameraden der Wehren zingelten die sich rasch ausbreitenden Flammen ein und bekämpften den knapp 1 Hektar großen Brand zügig. Die gute Zusammenarbeit hat hier einen größeren Feldbrand verhindert. Geübt sind die Kameraden aus Göda und Umgebung, denn bereits gestern hatten sie mehrere Feldbrandeinsätze. Nach knapp 30 Minuten waren die Flammen gelöscht. Mit Hilfe der Landwirte wurde ein großes Güllefass mit Wasser gefüllt um zusätzliches Löschwasser an der Einsatzstelle zu haben. Ein weiterer Landwird grub mit seinem Traktor das Feld um, um die letzten Glutnester zu löschen.

Bilder vom Brand bei Storcha:

Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie:

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei dem Fotografen Rocci Klein.
  • Diese Bilder dürfen ausschließlich für Privatzwecke genutzt werden. Für eine kommerzielle Nutzung oder eine Veröffentlichung in diversen Medien bedarf es die Erlaubnis den oben genannten Fotografen. Bitte in diesem Fall an die Kontaktadresse roccipix@gmx.de wenden.
  • Bei einer Veröffentlichung in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, …) stimmen wir nur zu, sofern das Bild unverändert hochgeladen wird. Das Entfernen des Wasserzeichens ist daher nicht erlaubt!
  • Für die Nutzung ohne Wasserzeichen können sie die hier veröffentlichen Bilder käuflich erwerben. Bitte an dieser Stelle mit den Bildnummern an roccipix@gmx.de wenden.
  • Sollten wir ein Bild in dieser Galerie hochgeladen haben, auf dem du selbst bzw. sie selbst zu sehen sind und dir/ihnen nicht gefällt, wenden sie sich bitte ebenfalls an die Kontaktmailadresse roccipix@gmx.de. Wir bitten dringend darum, dass in der Email der Beitragsname (Eventname) steht sowie die Bildnummer. Gern nehmen wir auch die Bild-URL. Wir werden dann schnellstmöglich das gemeldete Bild entfernen.
  • Weitere Fragen zu einem Bild oder Fotowünsche (Events, Portraits, …)? Dann bitte auch in diesem Fall den Kontakt über die Emailadresse roccipix@gmx.de nutzen.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr zur Ölspur alamiert (15.11.2017)

Bischofswerda: Gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einer gesichteten Ölspur in die …