Super Regio Cup 2015 in Riesa (20.12.2015)

Riesa: Sonntag, der 4. Advent, und was macht man da? Richtig, Ausschlafen ist out, ab nach Riesa zum Super Regio Cup 2015. In der Sachsenarena startete Punkt 11:00 Uhr das Fußball-Hallenturnier mit dem Gastgeber BSG Stahl Riesa, den FC Erzgebirge Aue, FC Carl Zeiss Jena, FSV Zwickau, VfB Auerbach sowie der SG Dynamo Dresden.

Gleich zu Beginn eine große Überraschung – Auerbach schlägt Dynamo, im zweiten Spiel schlägt Dynamo den Titelverteidiger Jena. Im Halbfinale trafen die Freunde Zwickau und Dresden aufeinander, Zwickau siegte nach Neunmeterschießen. Im Spiel um Platz 3 verlor Dynamo erneut gegen Auerbach, Zwickau holte sich den Titel.

Zusammengefasst ein schöner Tag, lustige Hin- und Rückfahrten, aber wir haben schon bessere Jahre in Riesa erlebt. Schade, dass so viele Spieler der 1. Mannschaft nicht mehr mit dabei waren, Eilers sich nicht mal ein paar Minuten für Autogrammwünsche genommen hat und auch allgemein die Spiele von Dynamo nicht grade die Kracher waren. Platz 4, nunja.

Spielplan:
Vorrunde:
4:5 SG Dynamo Dresden – VfB Auerbach
0:5 FC Erzgebirge Aue – FSV Zwickau
4:3 SG Dynamo Dresden – FC Carl Zeiss Jena
0:6 FC Erzgebirge Aue – BSG Stahl Riesa
5:1 VfB Auerbach – FC Carl Zeiss Jena
4:2 FSV Zwickau – BSG Stahl Riesa

Halbfinale:
2:4 VfB Auerbach – BSG Stahl Riesa
4:6 SG Dynamo Dresden – FSV Zwickau (Nach Neunmeterschießen)

Platz 3:
5:2 VfB Auerbach – SG Dynamo Dresden

Finale:
1:5 BSG Stahl Riesa – FSV Zwickau

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Jetzt eure Abschlussbilder für 2018 sichern!

Die Zeit vergeht im Fluge und auch das letzte Schuljahr wird schneller vorübergehen, als ihr …