SV Burkau – FV Ottendorf-Okrilla (09.11.2014)

Burkau: Nach dem 4:1 Sieg der zweiten Mannschaft vom SV Burkau gegen den SV Pohla-Stacha, ging es um 14:00 Uhr weiter mit der Ersten. Mit etwas Verspätung pfiff der Schiri die Partei SV Burkau – FV Ottendorf-Okrilla an. Ich war noch garnicht richtig fertig mit dem einstellen der Kamera, da klingelte es schon im Kasten der Burkauer – guten Morgen! Von Anfang an merkte man, dass das Spiel hart umkämpft war. Viel lies Schiedsrichter Schiemann laufen, aber gleichmäßig verteilt. In der 13. Minute kam Burkaus Marcus Schmutzler dann durch einen schönen Schlenzer über den Torwart zum Ausgleich. Zum ersten Mal gabs Jubel bei den über 70 Zuschauern auf dem Hartplatz. Der Rasenplatz war auf Grund des Winterwetters nicht mehr bespielbar, schade eigentlich. Nach dem 1:1 Pausenstand drückten die Burkauer dann auf den Führungstreffer. Dieser kam dann in der 63. Minute – aber wie! Für das Tor hat sich Marco Schlegel sicher einige Bierrunden in der Mannschaft verdient, oder? 😉 Aus knapp 20 bis 25 Metern zog er einfach mal an der Außenlinie ab und traf – Traumtor! Die Kugel senkte sich genau ins Lattenkreuz – 2:1 für Burkau und alle rieben sich die Augen. Wenn man das Ding filmt, siehste den SVB auf sämtlichen Fußballportalen. Nach dem Führungstreffer machte Burkau hinten dicht und ließ den FV anrennen, die Abwehr hielt. Die zwei völlig vergeigten 100%igen für Burkau lass ich jetzt mal ganz klassisch unter den Tisch fallen. Wenn man sich da noch das 2:2 fängt … puh. Sieg, 2:1 und ein erfolgreicher Tag für den SV Burkau geht zuende.

Tore: 0:1 Sebastian Hessler (1.), 1:1 Marcus Schmutzler (13.), 2:1 Marco Schlegel (63.)
Zuschauer: 76
Spielbogen: Hier

Bilder vom Spiel SV Burkau – FV Ottendorf-Okrilla:

Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie:

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei dem Fotografen Rocci Klein.
  • Diese Bilder dürfen ausschließlich für Privatzwecke genutzt werden. Für eine kommerzielle Nutzung oder eine Veröffentlichung in diversen Medien bedarf es die Erlaubnis des oben genannten Fotografen. Bitte in diesem Fall an die Kontaktadresse roccipix@gmx.de wenden.
  • Bei einer Veröffentlichung in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, …) stimmen wir nur zu, sofern das Bild unverändert hochgeladen wird. Das Entfernen des Wasserzeichens ist daher nicht erlaubt!
  • Sollten wir ein Bild in dieser Galerie hochgeladen haben, auf dem du selbst bzw. sie selbst zu sehen sind und dir/ihnen nicht gefällt, wenden sie sich bitte ebenfalls an die Kontaktmailadresse roccipix@gmx.de. Wir bitten dringend darum, dass in der Email der Beitragsname (Eventname) steht sowie die Bildnummer. Gern nehmen wir auch die Bild-URL. Wir werden dann schnellstmöglich das gemeldete Bild entfernen.
  • Weitere Fragen zu einem Bild oder Fotowünsche (Events, Portraits, …)? Dann bitte auch in diesem Fall den Kontakt über die Emailadresse roccipix@gmx.de nutzen.

Auch interessant?

Rammenau: Großbrand zerstört Autos und Scheune (14.08.2017)

Rammenau: Großalarm in der Nacht zu Montag. Gegen 1:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus …