Tag-Archiv: Brandstiftung

Bautzen: Tagbilder vom Brand im Husarenhof (21.02.2016)

Bautzen: Nicht einmal 24 Stunden nach dem Brand im Husarenhof in Bautzen ist klar: Es war Brandstiftung! Die Kriminalermittler haben Spuren von Brandbeschleuniger in den Trümmern des zerstörten Husarenhofes gefunden. In der Nacht zu Sonntag kam es hier gegen 3:30 Uhr zu einen Brand, der das ehemalige Hotel völlig zerstörte. Ab März sollten hier 300 Flüchtlinge einziehen. In Bautzen herrscht zum Brand eine gespaltene Meinung. Es gibt Anwohner in der unmittelbaren Umgebung, die sich „freuen“, dass diese Flüchtlinge nun nicht …

Weiterlesen

Bischofswerda: Erneut Kellerbrand im Wohnhaus (08.07.2015)

Bischofswerda: Schon wieder brennt im gleichen Wohnhaus! In der Heinrich-Mann-Straße kam es bereits mehrfach zu Feuerwehreinsätzen, zum Großteil waren es Brandstiftungen. Auch heute gegen 14:00 Uhr brannte erneut ein Kinderwagen im Keller des Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr und Polizei sind Ratlos, wie jemand immer wieder im kleinen Haus etwas anzünden kann. Eine große Hilfe war die installierte Brandmeldeanlage, die rechtzeitig Alarm geschlagen hat und alle Bewohner in Sicherheit gebracht werden konnten. 22 Feuerwehrleute aus Bischofswerda, Geißmannsdorf und Schönbrunn waren im Einsatz …

Weiterlesen

Tröbigau: Scheunenbrand geht glimpflich aus (28.06.2015)

Tröbigau: Gegen 16:15 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Putzkau, Schmölln und Demitz-Thumitz zu einem Scheunenbrand nach Tröbigau gerufen. Gemeldet wurde ein Scheunenbrand auf der Putzkauer Straße hinter dem ehemaligen Erbgericht. Beim Eintreffen der Wehren konnten die meldenden Jugendlichen schon Entwarnung geben. Durch die Hilfe einiger Anwohner konnte das Feuer schon vorzeitig gelöscht werden. Die Restlöscharbeiten führte die Freiwillige Feuerwehr aus Putzkau durch, Demitz-Thumitz und Schmölln durfte den Einsatz beenden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die alte …

Weiterlesen

Kamenz: Schon wieder brennt eine Scheune (28.06.2015)

Kamenz: In Kamenz kehrt keine Ruhe ein. Gegen 01:30 Uhr bemerkte ein Anwohner in der Elstraer Straße, dass Rauch durch die Gasse zog. Dazu lag ein Brandgeruch in der Luft. Als der Bewohner die Quelle des Übels fand, alamierte er sofort die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Kamenz Stadt eilte zum Einsatzort. Vor Ort brannte ein Anbau einer Scheune – in Vollbrand. Nur durch das schnelle bemerkten des Bewohners und den zügigen Löschangriff der Feuerwehr, konnte ein Übergreifen auf die Scheune …

Weiterlesen