Tag-Archiv: Bus

Burkau: Qualmender Bus löst Feuerwehreinsatz aus (01.03.2017)

Burkau: Kurz vor 09:00 Uhr schrillten in Burkau, Uhyst a.T. und Rammenau die Sirenen – Einsatz auf der A4, hier qualmte ein Linienbus. Die Kameraden rückten mit vier Fahrzeugen an, untersuchten den Bus, konnten aber keinen Brand ausfündig machen. Nach wenigen Minuten rückten die Kameraden wieder ab. Während des Einsatzes war nur eine Fahrspur befahrbar. Es bildete sich zwischen Burkau und Ohorn ein Stau von etwa zwei Kilometern. Ein technischer Defekt sorgte für den Dampf aus dem Motorraum. Die Rechte …

Weiterlesen

Bischofswerda: Beim Türöffnen nicht aufgepasst (20.02.2017)

Bischofswerda: Auf der Karl-Liebknecht-Straße kam es am Vormittag gegen 10:30 Uhr zu einem Unfall. Als der Fahrer eines Rover einparkte und anschließend seine Tür öffnete, gab es einen lauten Knall. Die Fahrertür des Rover spießte in die hintere Tür eines Busses und wurde verbogen. Auch die Tür am Bus wurde stark beschädigt. Der Fahrer des Rover blieb unverletzt. Auch im Bus wurde keiner der Passagiere verletzt. Die Karl-Liebknecht-Straße war für etwa 30 Minuten komplett dicht. Die Polizei ermittelt. Der Bus …

Weiterlesen

Briesing: 19 Verletzte bei Busunfall auf B156 (18.05.2016)

Briesing: Auf der B156 kam es zwischen Zschillichau und Briesing am Nachmittag gegen 16:30 Uhr zu einem schweren Busunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam hier ein Bus nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte um. 19 Fahrgäste wurden dabei verletzt. Der Busfahrer blieb unverletzt. Dutzende Feuerwehren und Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber waren mit der schnellen Einsatzgruppe – SEG – aus Bautzen vor Ort und kümmerten sich um die Fahrgäste. Der Bus war grade von Bad Muskau auf dem Weg …

Weiterlesen

Neukirch: Renault kracht in Reisebus (08.05.2016)

Neukirch: Aus bisher ungeklärter Ursache krachte am Sonntagabend gegen 19:00 Uhr ein Renault in einen Reisebus. Auf der Wilthener Straße in Neukirch/Lausitz kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Warum der Renault in den Bus krachte, ist bisher nicht geklärt. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei ermittelt nun zu dem Unfallhergang. Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen beim Leserreporter. Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Weiterlesen

Naundorf: Ford kracht in Linienbus (21.04.2016)

Naundorf: Auf der S120 kam es am frühen Morgen gegen 7:00 Uhr zu einem Unfall. Aus bisher ungeklärter Ursache krachte hier ein Ford Focus in einen entgegenkommenden Linienbus. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die S120 war zwischen Tröbigau und Naundorf für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Naundorf und Gaußig banden auslaufende Betriebsflüssigkeiten und kehrten abgesplitterte Teile der Fahrzeuge zusammen. Die Polizei ermittelt nun zum genauen Unfallhergang. Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei …

Weiterlesen

Bischofswerda: Bus zieht Ölspur durch die ganze Stadt (17.03.2015)

Bischofswerda: Ein Linienbus verlor am späten Dienstagnachmittag Öl. Der Fahrer bemerkte es kurz vor einer Bushaltestelle in Goldbach, fuhr rechts ran und schaute nach. Anstatt den Bus stehenzulassen, wendete er auf der Bundesstraße 6 und fuhr zurück nach Bischofswerda. Mit fatalen Folgen. Über fast fünf Kilometer bis zum Firmengelände hinterließ er eine breite Ölspur. Die Freiwillige Feuerwehr aus Bischofswerda musste mit zehn Kameraden ausrücken. An gefährlichen Stellen band sie das ausgelaufene Öl mit Hilfe eines Bindemittel-Streuwagens. Schwerpunkte waren Abzweigungen und …

Weiterlesen