Tag-Archiv: Geißmannsdorf

Rammenau: Großbrand zerstört Autos und Scheune (14.08.2017)

Rammenau: Großalarm in der Nacht zu Montag. Gegen 1:30 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Rammenau, Geißmannsdorf und Bischofswerda zu einem PKW-Brand an der Waldscheibe alamiert. Beim Eintreffen der ersten Kameraden aus Rammenau standen bereits zwei PKW sowie der Carport und die Scheune in Vollbrand. Die Leitstelle erhöhte das Alarmstichwort von Mittel- auf Großbrand. Die Feuerwehren aus Ohorn, Bretnig-Hauswalde und Burkau wurden nachalamiert. 79 Kameraden der Feuerwehr kämpften gegen die Flammen. Zuerst baute man eine Riegelstellung auf, um das Wohnhaus …

Weiterlesen

Rammenau: Frontalcrash auf der B98 (25.07.2017)

Rammenau: Auf der B98 kam es gegen 13:45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Mazda in Höher der Obstscheune Rammenau in den Gegenverkehr und krachte frontal in einen entgegenkommenden VW. Drei Personen wurden bei dem Unfall zum teil schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Rammenau und Geißmannsdorf waren mit 21 Kameraden vor Ort. Eine Person musste mit schwerem Gerät aus dem VW befreit werden. Bei der Anfahrt …

Weiterlesen

Bischofswerda: Feuer zerstört Autos und Carport (14.07.2017

Bischofswerda: Kurz nach 02:15 Uhr wachte die Bewohnerin eines Hauses am Schmöllner Weg in Bischofswerda durch einen lauten Knall auf. Als sie aus dem Fenster blickte, sah sie, dass die Fahrzeuge unter dem Carport brannten. Sofort alamierte sie die Leitstelle Ostsachsen in Hoyerswerda über den Notruf 112. Diese alamierte die Freiwilligen Feuerwehren Bischofswerda sowie Geißmannsdorf mit 25 Kameraden, um den Brand zu bekämpfen. Beim Eintreffen der Kameraden standen beide Fahrzeuge sowie der Carport in Vollbrand. Das Dach des benachbarten Gebäudes …

Weiterlesen

Schönbrunn: Selbstgebaute Sauna gerät in Brand (27.02.2017)

Schönbrunn: Gegen 21:30 Uhr kam es in Schönbrunn an der Hauptstraße zu einem Brand einer Scheune. Eine in der Scheune selbst gebaute Sauna geriet aus bisher ungeklärter Ursache in Brand. Anwohner bemerkten dies und alamierten die Feuerwehr. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Schönbrunn, Bischofswerda und Geißmannsdorf waren im Einsatz und bekamen den Brand schnell unter Kontrolle. Während der Löscharbeiten war die Hauptstraße für etwa 2 Stunden voll gesperrt. Wie es zu dem Brand kam, ermittelt nun die Polizei. Die …

Weiterlesen

Bischofswerda: Feueralarm am Gymnasium (24.08.2016)

Bischofswerda: Gegen 16:40 Uhr schrillten in und um Bischofswerda die Sirenen – Feueralarm am Goethe Gymnasium! Eine der Brandmeldeanlagen schlug Alarm. Auf Grund der Größe, wurde hier ein Großalarm ausgelöst, so dass die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn, Geißmannsdorf, Goldbach, Weickersdorf sowie Putzkau alamiert wurden. Beim Eintreffen der Kameraden war zunächst keine Rauchentwicklung zu sehen. Mehrere Kameraden machten sich im Inneren der Schule auf die Suche nach dem Melder. Nach wenigen Minuten konnte hier zum Glück Entwarnung gegeben werden – …

Weiterlesen

Bischofswerda: Brandmeldeanlage an der Kirchstraße (19.07.2016)

Bischofswerda: Kurz vor Mitternacht schlug im Haus für Kinder und Jugendliche in der Kirchstraße Bischofswerda die Brandmeldeanlage Alarm. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Geißmannsdorf und Schönbrunn eilten zur Einsatzstelle. Vor Ort konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Es wurde zum Glück kein Brandherd gefunden. Was genau die Brandmeldeanlage ausgelöst hat, konnte nicht geklärt werden. Die Kameraden rückten nach etwa 10 Minuten wieder in ihre Depots ein. Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein. Alle weiteren Informationen …

Weiterlesen

Bischofswerda: Mann springt nach Wohnungsbrand aus Fenster (28.06.2016)

Bischofswerda: In der Kamenzer Straße in Bischofswerda kam es am Vormittag gegen 7:45 Uhr zu einem Wohnungsbrand. Aus bisher ungeklärter Ursache brach in der Wohnung eines 73-jährigen ein Feuer aus. Der Bewohner des ersten Obergeschosses sprang aus dem Fenster und landete vor dem Haus aus den Steinen. Rettungssanitäter behandelten den schwer verletzten Bewohner und brachten ihn sofort in ein Krankenhaus. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Geißmannsdorf, Schönbrunn, Goldbach und Rammenau waren mit 35 Kameraden vor Ort und versuchten die Flammen …

Weiterlesen

Bischofswerda: Schwerer Motorradunfall auf der B98 (05.06.2016)

Bischofswerda: Auf der B98 kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Motorradunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fahrer einer Kawasaki Ninja zwischen den Abzweigen Geißmannsdorf und Bischofswerda nach Rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Schutzplanke. Bei dem Zusammenstoß wurde der rechte Fuß des Bikers zwischen dem Motorrad und der unteren Kante der Schutzplanke eingeklemmt und abgetrennt. Die Freunde des Bikers, die ebenfalls mit drei weiteren Motorrädern von einem Bikertreffen kamen, sowie ein Autofahrer leisteten erste Hilfe. …

Weiterlesen

Feuerwehrwettkampf in Großhänchen (28.05.2016)

Großhänchen: Zum 90-Jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Großhänchen-Pannewitz fand heute am Reiterhof Taucherwald ein Löschangriff-Wettbewerb statt. Acht Wehren aus der Umgebung kämpften gegeneinander – und so gings aus: 1. Freiwillige Feuerwehr Geißmannsdorf (28,54 Sek.) 2. Freiwillige Feuerwehr Weickersdorf (30,50 Sek.) 3. Freiwillige Feuerwehr Schönbrunn (31,84 Sek.) 4. Freiwillige Feuerwehr Birkau-Spittwitz (37,25 Sek.) 5. Freiwillige Feuerwehr Uhyst a.T. (38,80 Sek.) 6. Freiwillige Feuerwehr Großhänchen-Pannewitz (40,63 Sek.) 7. Freiwillige Feuerwehr Ostro (52,56 Sek.) 8. Freiwillige Feuerwehr Burkau (Ohne Wertung) Die Rechte an …

Weiterlesen

Bischofswerda: Brand in Wohnstätte ausgebrochen (21.05.2016)

Bischofswerda: Kurz vor 10:00 Uhr löste die Brandmeldeanlage in einer Wohnstätte in der August-König-Straße einen Alarm aus. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn und Geißmannsdorf wurden alamiert. Zügig rückten die drei Wehren mit 27 Kameraden an. Der Einsatzleiter erkindigte sich bei einer Betreuerin des Wohnheimes und schickte dann einen Angriffstrupp in das Gebäude. Man ging hier gegen den gemeldeten Brand im Keller vor und rettete mit einem weiteren Angriffstrupp eine vermisste Person aus dem Keller. Nach etwa 30 Minuten konnte …

Weiterlesen

Bischofswerda: Haselmausbrücke brennt – Brandstifter am Werk (23.12.2015)

Bischofswerda: Alle Jahre wieder ist nicht nur Weihnachten, sondern alle Jahre wieder sterben die Dummen leider nie aus. Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 00:30 Uhr die Haselmausbrücke in Bischofswerda an zwei Stellen angezündet. Drei junge Männer, die von einer Weihnachtsfeier kamen und auf der B98 auf dem Heimweg waren, bemerkten den Brand und meldeten diesen sofort der Leitstelle Ostsachsen in Hoyerswerda. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda und Geißmannsdorf wurden alamiert. Sie rückten mit …

Weiterlesen

Bischofswerda: Saniertes Wohnhaus brennt im Zentrum ab (07.11.2015)

Bischofswerda: Zu einem verherenden Großbrand kam es am Samstagmorgen kurz nach 06:00 Uhr auf der Bautzner Straße im Zentrum von Bischofswerda. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte der Dachstuhl eines Wohngebäudes lichterloh. Eine Ersthelferin, die grade von Arbeit kam, bemerkte das Flammeninferno und klingelte die Hausbewohner wach, so dass diese sich ins freie retten konnten. Gleichzeitig setzte sie einen Notruf ab. Die Leitstelle Ostsachsen löste einen Großalarm aus. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn, Geißmannsdorf, Goldbach, Großdrebnitz und Weickersdorf machten sich …

Weiterlesen

Bischofswerda: Fuchs ausgewichen – überschlagen und schwer verletzt (21.08.2015)

Bischofswerda: Man lernt es bereits zum Beginn der Fahrschule, doch eine Umsetzung ist immer leichter gesagt als getan. Plötzlich rennt Wild auf die Fahrbahn – was tun? In der Fahrschule lernt man, dass man keine hektischen Lenkbewegungen machen sollte – stark bremsen und „draufhalten“. Was passiert, wenn man panisch reagiert und das Lenkrad rumreißt, musste am Freitagmorgen ein Mann auf dem Weg zu seiner Arbeit am eigenen Leib erfahren. Auf der B98 befuhr der Mann die Umgehungsstraße von Bischofswerda in …

Weiterlesen

Bischofswerda: Reifenstapel geriet in Brand (09.08.2015)

Bischofswerda: Hat Bischofswerda einen neuen Brandstifter? Gegen 14:00 Uhr kam es auf der Stolpener Straße zum Brand eines Reifenhaufens. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda und Geißmannsdorf eilten zur Brandstelle und konnten ein Übergreifen auf ein leerstehendes Gebäude verhindern. Laut ersten Informationen beobachtete ein Zeuge auf dem benachbarten Gartengrundstück, wie eine Person den Reifenstapel anzündete und in seinem Fahrzeug flüchtete. Sofort informierte der Zeuge die Polizei sowie Feuerwehr. Durch das schnelle Handeln des Zeugen und der 25 Feuerwehrkameraden konnte hier ein …

Weiterlesen

Rammenau: Brandmeldeanlage löst erneut Großalarm aus (20.07.2015)

Rammenau: Ein Feuerwehr nach dem anderen fuhr gegen 21:15 Uhr in Richtung Rammenau. Grund dafür war eine ausgelöste Brandmeldeanlage im Haupthaus des Barockschlosses. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Rammenau, Frankenthal, Bischofswerda, Geißmannsdorf und Goldbach fuhren mit einem Großaufgebot nach Rammenau. Vor Ort stellte sich dann allerdings heraus, dass es sich – zum Glück – um einen Fehlalarm handelte. Was genau die BMA ausgelöst hat, bleibt ungewiss. Bilder vom Einsatz in Rammenau: Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie: Die Rechte an den …

Weiterlesen

Bischofswerda: Windhose richtet großen Schaden an (19.07.2015)

Bischofswerda: Kurz vor 20:00 Uhr verdunkelte sich der Himmel über Bischofswerda. Wind kam auf, es fing an mit Regnen. Nur zwei Minuten später öffnete der Himmel seine Schleusen, Massen an Wasser strömten herab. Gleichzeitig bildete sich eine riesige Windhose zwischen Rammenau und Geißmannsdorf. Diese zog dann mit großer Kraft über Geißmannsdorf hinweg, weiter Pickau, über die S111 hinweg bis in den Stadtwald nach Schmölln. In Geißmannsdorf stürzte eine große Fichte auf ein Wohnhaus und drückte dabei einen kleinen Anbau ein. …

Weiterlesen

Bischofswerda: Erneut Kellerbrand im Wohnhaus (08.07.2015)

Bischofswerda: Schon wieder brennt im gleichen Wohnhaus! In der Heinrich-Mann-Straße kam es bereits mehrfach zu Feuerwehreinsätzen, zum Großteil waren es Brandstiftungen. Auch heute gegen 14:00 Uhr brannte erneut ein Kinderwagen im Keller des Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr und Polizei sind Ratlos, wie jemand immer wieder im kleinen Haus etwas anzünden kann. Eine große Hilfe war die installierte Brandmeldeanlage, die rechtzeitig Alarm geschlagen hat und alle Bewohner in Sicherheit gebracht werden konnten. 22 Feuerwehrleute aus Bischofswerda, Geißmannsdorf und Schönbrunn waren im Einsatz …

Weiterlesen

Bischofswerda: Brandmeldeanlage im Wohnheim (29.06.2015)

Bischofswerda: In der Nacht zum Montag wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn und Geißmannsdorf zum Behindertenwohnheim in die Goethestraße gerufen. Vor Ort hat eine Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Beim Eintreffen der Kameraden war zunächst nichts zu sehen. Zwei mit schwerem Atemschutz ausgestattete Kameraden machten sich auf den Weg in das Innere des Wohnheims. Nach wenigen Minuten konnte Entwarnung gegeben werden – Fehlalarm. Vermutlich hatte aufgewirbelter Staub die Anlage ausgelöst. Bilder vom Einsatz in Bischofswerda: Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie: …

Weiterlesen

Bischofswerda: Brandmeldeanlage im Rathaus ausgelöst (18.01.2015)

Bischofswerda: Es sollte eine unterhaltsame Vorführung für Kinder werden – doch plötzlich Schlug der Alarm des Bischofswerdaer Rathauses los. Eine Popkorn-Maschine, die für die Kinder einer Vorstellung herbeigeschafft wurde, qualmte so stark, dass die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde. Die Einsatzkräfte konnten kurz darauf wieder in die Gerätehäuser zurückkehren. Die Veranstalter schoben die Popkornmaschine nach dem Alarm in den Hof, so dass die Anlage nicht erneut ausgelöst wird. Bilder vom Einsatz im Rathaus : Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie: Die Rechte …

Weiterlesen

Bischofswerda: Brandmeldeanlage im Rathaus ausgelöst (01.12.2014)

Bischofswerda: Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Geißmannsdorf und Schönbrunn. Die Brandmeldeanlage im Schiebocker Rathaus hat Alarm geschlagen. Beim Eintreffen konnten die Kameraden allerdings Entwarnung geben. Glühwein, der für die Gäste gekocht wurde, löste die Anlage aus. Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie: Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei dem Fotografen Rocci Klein. Diese Bilder dürfen ausschließlich für Privatzwecke genutzt werden. Für eine kommerzielle Nutzung oder eine Veröffentlichung in diversen Medien bedarf es die Erlaubnis den …

Weiterlesen