Tag-Archiv: Großdrebnitz

Großdrebnitz: Zwei Verletzte bei Frontalcrash (06.09.2016)

Großdrebnitz: Auf der Hauptstraße in Großdrebnitz kam es am Dienstag Nachmittag kurz vor 16:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache stießen hier in Höhe der Kirche ein VW Passat sowie ein Dacia Logan frontal zusammen. Bei dem Frontalcrash wurden die Fahrer, beide männlich, verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Großdrebnitz war mit 8 Kameraden im Einsatz und band auslaufende Betriebsstoffe. Ebenfalls sicherte sie die Unfallstelle, da sie von beiden Seiten hinter einer Kurve lag. …

Weiterlesen

SG Großdrebnitz – SG Frankenthal (22.05.2016)

Großdrebnitz: Vor über 100 Zuschauern empfing bei besten Fußballwetter die SG Großdrebnitz die SG Frankenthal zum Derby in der EWAG-Kamenz-Liga Staffel 3. Punkt 14:00 Uhr pfiff Schiedsrichter Julien Hentsch die Partie auf dem Sportplatz in Großdrebnitz an. Von Beginn an ging es aber nur in eine Richtung – auf den Kasten der Gastgeber. Die Frankenthaler ließ den Tabellenletzten kaum eine Chance und gingen bereits in der 9. Minute durch Max Herrmann in Führung. Nur Fünf Minuten später erhöhte Andreas Herzog …

Weiterlesen

SG Frankenthal – SG Großdrebnitz (14.11.2015)

Frankenthal: Die wahre Mutter aller Derbys fand heute im kleinen Ort Frankenthal statt. Die benachbarten Gemeinden, die in der Zusammensetzung noch nicht gegeneinander gespielt haben, versprachen vor dem Spiel viele Tore. Das am Ende 7 Tore fielen, würden ich als akzeptabel bezeichnen. Am Ende deklassierte der Tabellenführer den Aufsteiger aber klar mit 6:1. Bereits zur Pause stand es 5:0. Frankenthal legte los wie die Feuerwehr, 3:0 nach 16 Minuten. In der 6. Minute brachte Andreas Herzog die Hausherren in Führung. …

Weiterlesen

Bischofswerda: Saniertes Wohnhaus brennt im Zentrum ab (07.11.2015)

Bischofswerda: Zu einem verherenden Großbrand kam es am Samstagmorgen kurz nach 06:00 Uhr auf der Bautzner Straße im Zentrum von Bischofswerda. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte der Dachstuhl eines Wohngebäudes lichterloh. Eine Ersthelferin, die grade von Arbeit kam, bemerkte das Flammeninferno und klingelte die Hausbewohner wach, so dass diese sich ins freie retten konnten. Gleichzeitig setzte sie einen Notruf ab. Die Leitstelle Ostsachsen löste einen Großalarm aus. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn, Geißmannsdorf, Goldbach, Großdrebnitz und Weickersdorf machten sich …

Weiterlesen

Schönbrunn: Auf der S101 frontal gegen einen Baum geknallt (18.10.2015)

Schönbrunn: Auf der S101 kam es am Sonntagabend gegen 19:15 Uhr zwischen Bischofswerda und Schönbrunn zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine 20-jährige Fahrerin eines VW-Lupo in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls verzog sich der Rahmen des Fahrzeuges, die Tür klemmte und ließ sich im ersten Moment nicht öffnen. Ersthelfer alamierten darauf die Feuerwehr, Polizei sowie den Rettungsdienst. Ebenfalls ist unklar, warum hier die Feuerwehren …

Weiterlesen

SG Großdrebnitz – SV Pohla-Stacha (20.06.2015)

Großdrebnitz: Es ist geschafft – die SG Großdrebnitz steigt aus der Kreisklasse in die Kreisliga auf! Bereits am vergangenen Samstag konnten die Männer der SGG den Aufstieg bei der zweiten Mannschaft des SV Burkau perfekt machen und feierten im Anschluss auf den Schiebocker Tagen ausgelassen. Heute ging es im letzten Saisonspiel noch einmal vor heimischer Kulisse um einen schönen Saisonabschluss. Knapp 100 Zuschauer kamen bei sehr wechselhaften Wetter an den Sportplatz. Punkt 13:00 Uhr pfiff Schiedsrichter Detlef Hofmann die Partie …

Weiterlesen

SG Großdrebnitz – SV Gnaschwitz-Doberschau II (12.04.2015)

Großdrebnitz: Auch an diesem Spieltag zog es mich wieder hin zur SG Großdrebnitz. Man will ja schließlich mal so einen Weg zum Aufstieg begleiten. Zu Gast war heute die zweite Mannschaft des SV Gnaschwitz-Doberschau. 14:00 Uhr gings unter der Leitung von Schiedsrichter Julien Hentsch vor knapp 90 Zuschauern los. Der Tabellenführer aus Großdrebnitz kam in einem rasanten Spiel in den ersten Minuten immer wieder vor das Gehäuse der Gäste. Die ersten 20 Minuten spielte sich das Spiel zum Großteil im …

Weiterlesen

SV Pohla-Stacha – SG Großdrebnitz (06.04.2015)

Wölkau: Am heutigen Montag fand es endlich statt, das zum dritten Mal angesetzte Spiel zwischen dem SV Pohla-Stacha und dem Tabellenführer der SG Großdrebnitz. Doch so wirklich durchgezogen werden konnte das Spiel auch nicht. Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit ertönte auch schon der Abpfiff. Doch was war passiert? Randalierende Gästefans der Ultras „Sturm Stacha“? Unbespielbarkeit des Platzes nach 45 Minuten? Beides falsch. Auf Grund der Oster-Urlaubszeit und Krankheitsbedingten ausfällen konnte Pohla-Stacha mit keiner vollständigen Mannschaft auflaufen. Nur 7 …

Weiterlesen

SV Göda 04 II – SG Großdrebnitz (28.03.2015)

Göda: Am 21. Spieltag der 1. Kreisklasse Westlausitz Staffel 2 trafen in Göda heute die zweite Mannschaft des SV Göda 04 und dem Spitzenreiter, der SG Großdrebnitz, aufeinander. Kurz vor 13:00 Uhr pfiff Schiedsrichter Henrik Biehle das Spiel vor knapp 30 Zuschauern an. Einige Zuschauer hatten es noch nicht Mal am Spielfeldrand gemütlich gemacht, da stand es schon 1:0 für die SGG. Philipp Noack, der schon in der letzten Woche den Siegtreffer gegen Neukirch schoss, brachte auch heute die SG …

Weiterlesen

SG Großdrebnitz 05 – TSV 90 Neukirch (22.03.2015)

Großdrebnitz: Zweiter gegen Erster, die SG Großdrebnitz 05 gegen den TSV 90 Neukirch, das versprach ein unterhaltsames Spiel zu werden. Pünktlich 14:00 Uhr ging es auf dem Sportplatz in Großdrebnitz unter der Leitung von Schiedsrichter Tobias Krahl los. Knapp 120 Zuschauer sammelten sich rund um das Spielfeld, welches für diese Jahreszeit recht okay ist, aber schwer zu bespielen waren. Beide Mannschaften hatten hier so ihre Probleme. Die erste Halbzeit ist relativ schnell zusammengefasst: Wenige Chancen, ein ziemliches hin und her, …

Weiterlesen

Großdrebnitz: Bäume hielten den Sturm nicht stand (09.01.2015)

Großdrebnitz: Die Freiwilligen Feuerwehren aus Großdrebnitz und Bischofswerda wurden am Abend zu einen umgestürzten Baum zwischen Bühlau und Lauterbach alamiert. Die Kamderaden beider Wehren konnten den Baum zügig beseitigen und den Einsatz wieder beenden. Bilder vom Einsatz in Großdrebnitz: Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie: Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei dem Fotografen Rocci Klein. Diese Bilder dürfen ausschließlich für Privatzwecke genutzt werden. Für eine kommerzielle Nutzung oder eine Veröffentlichung in diversen Medien bedarf es die Erlaubnis …

Weiterlesen

SG Großdrebnitz 1905 – SC Kleinhänchen (02.11.2014)

Großdrebnitz: Sonntag, schönes Herbstwetter und Fußball. So lautete wohl das Programm der knapp 60 Gäste in Großdrebnitz. Die SG Großdrebnitz 1905 empfing zum 10. Spieltag der 1. Kreisklasse Westlausitz ab 14:00 Uhr den SC Kleinhänchen. Ein ziemlich umkämpftes Spiel mit sehr vielen Fouls, einem völlig überforderten Schiedsrichter, einem Platzverweis, zwei Elfmetern und insgesamt 5 Toren. Am Ende verlor die SGG mit 2:3. Bereits in der 6. Minute brachte Pierre Lugge die Gäste aus Kleinhänchen in Führung. 14 Minuten später klingelte …

Weiterlesen

Halloween – Süßes oder Saures für die Dorfkids (31.10.2014)

Großdrebnitz: Am Freitagabend fand im Jugendclub in Großdrebnitz die Halloween-Party für die Minis aus dem Dorf statt. Kurz nach 17:30 Uhr starteten die knapp 20 Kids inklusive der Eltern am Jugendclub mit einer Runde durch das Dorf. Immer wieder machte die Gruppe an speziell mit Kürbis markierten Häusern halt. An jeder Station mussten die Kinder kniffelige Aufgaben lösen, erst dann gab es das Süße. Ohne große Probleme konnten alle Fragen gelöst werden, so dass es auch nach der Tour noch …

Weiterlesen

Bischofswerda: Großübung bei Agrofert (25.10.2014)

Bischofswerda: Kurz vor 13:00 Uhr startete die diesjährige Jahresabschlussübung in Bischofswerda. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn, Goldbach, Weickersdorf, Großdrebnitz und Geißmannsdorf wurden zur Firma „Agrofert“ in den Drebnitzer Weg gerufen. Geldet wurde eine Explosion in einem Getreidesilo. Beim Eintreffen der Wehren sammelte man sich zuerst vor dem Eingang und wartete auf die Einteilung des Einsatzleiters. Dieser teilte sofort verschiedene Abschnittsleiter ein. Zwei Personen wurden vermisst. Ein Mitarbeiter wurde zuletzt auf einem kleinen Silo gesehen, ein anderer im Bereich der …

Weiterlesen