Tag-Archiv: Medingen

Oktober, 2017

  • 16 Oktober

    Pulsnitz: Auffahrunfall sorgt für Megastau am Montag (16.10.2017)

    Pulsnitz: Auf der A4 kam es am Morgen zu einem Auffahrunfall zweier LKW. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr gegen 2:20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla ein polnischer LKW auf einen Tanklastwagen auf. Zunächst wurde der Unfall nicht der Polizei gemeldet. Diese wurde erst …

August, 2017

  • 25 August

    Biehla: Tanklaster mit Propangas kippt um (24.08.2017)

    Biehla: Am Donnerstagnachmittag ist auf der Kreisstraße zwischen Biehla und Cunnersdorf ein Tanklaster von der Fahrbahn abgekommen. Der 44-jährige Fahrer verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Mercedes. Der Lkw kippt auf die Seite. Der Mann blieb unverletzt. Der Tankaufbau hielt dicht. Er …

September, 2014

  • 6 September

    Schönbrunn: Unwetter verschlammt die Straßen (06.09.2014)

    Schönbrunn: Ein Unwetter mit starken Regenfällen hat am Abend mehrere Ortschaften mit Schlamm und Geröll zugespült. So waren unter anderen Straßen in Schönbrunn, Burkau und Pohla-Stacha mit riesigen Schlammmassen bedeckt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schönbrunn, Burkau, Demitz-Thumitz und Medingen waren mehrere Stunden im Einsatz. Bilder …

Juli, 2014

  • 29 Juli

    Pohla-Stacha: Starkregen verschmutzt Straßen (29.07.2014)

    Pohla-Stacha: Starkregen hat am Nachmittag große Geröllmassen in Pohla auf die Schönbrunner Straße gespült. Auch ein Keller stand unter Wasser. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Demitz-Thumitz und Medingen pumpten den Keller aus und beseitigten das Geröll von den Straßen. Bilder vom Einsatz in Pohla-Stacha: Informationen zu …

  • 27 Juli

    Demitz-Thumitz: Tragischer Badeunfall endet tödlich (27.07.2014)

    Demitz-Thumitz: Tragischer Badeunfall heute Vormittag in Demitz-Thumitz. In der „Großen Bolbritz“, ein alter Steinbruchsee zwischen den den Orten Demitz-Thumitz und Schmölln, ist heute Vormittag ein etwa 60 Jahre alter Mann ertrunken. Seine Frau, die ebenfalls mit vor Ort war, musste das Unglück mit ansehen. Etwa …