Tag-Archiv: Ralbitz

Zerna: PKW kracht frontal gegen Baum (30.11.2016)

Zerna: Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein PKW Fahrer am Mittwochnachmittag gegen 14:15 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte auf der S97 zwischen Piskowitz und Zerna in einem Waldstück mit einem Baum. Durch den frontalen Zusammenstoß wurden nicht nur beide Insassen verletzt, sondern das Fahrzeug auch erheblich beschädigt. Die alarmierte Feuerwehr und der Rettungsdienst kümmerten sich um die verletzten Personen. Die Polizei hat die Unfallaufnahme aufgenommen. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Straße durch herabfallenden Regen oder Schnee …

Weiterlesen

Schmerlitz: PKW kracht gegen Baum (28.12.2015)

Schmerlitz: Tückischer Unfall am Montagmittag gegen 11.45 Uhr auf der K9232 zwischen Deutschbaselitz und Schmerlitz. Aus bislang unbekannten Umständen kam ein VW-Fahrer in einem Waldstück rechtsseitig vom Fahrbahnbelag ab, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte etwa 50 Meter später mit der vorderen Beifahrerseite gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Baum gefällt und legte sich über die Front des Fahrzeuges. Ein zweiter Baum wurde durch die wirkenden Kräfte stark in Mitleidenschaft gezogen und musste von …

Weiterlesen

Feuerwehrwettkampf beim Dorffest Ralbitz (04.09.2015)

Ralbitz: In Ralbitz fand traditionell zum Dorffest am Freitagabend der Feuerwehrwettkampf unter Flutlicht statt. 10 Teams kämpften um wichtige Punkte, die am 18. September nach dem Wettkampf in Ostro zusammengezählt werden. So ging es in Ralbitz aus: 27,29 Sek – Sollschwitz 29,25 Sek – Schmerlitz 30,85 Sek – Cunnewitz-Schönau 31,16 Sek – Räckelwitz 31,54 Sek – Saalau 33,22 Sek – Brischko 34,58 Sek – Piskowitz 34,63 Sek – Rosenthal-Zerna 35,63 Sek – Ostro 41,09 Sek – Ralbitz-Rosenthal Die Rechte an …

Weiterlesen

Bischofswerdaer FV II – DJK Sokol Ralbitz/Horka (25.04.2015)

Bischofswerda: In der Sparkassen-Kreisoberliga traf heute die zweite Mannschaft des Bischofswerdaer FV auf DJK Sokol Ralbitz/Horka. Anstoß beim Spiel zwischen dem Tabellenführer und dem Fünftplatzierten war um 14:00 Uhr. Pünktlich pfiff der Schiedsrichter die Partie an – gefolgt von etwa 80 Zuschauern. Wer sich hier auf ein Abtasten in den ersten Minuten einstellte, der wurde gleich eines besseren bestraft. Ab auf die eine Seite und zurück auf die andere. Beide Mannschaften gaben von Beginn an alles. Viele Chancen auf beiden …

Weiterlesen