Tag-Archiv: SC

SpG Bretnig-Großharthau – SC Kleinhänchen (05.03.2017)

Bretnig: Zu einem Testspiel trafen sich am Vormittag die Spielgemeinschaft des SV Fortschritt Großharthau / FSV Bretnig-Hauswalde und der SC Kleinhänchen. Die Gastgeberinnen nutzten diesen Test als Vorbereitung für die Saison in der Freizeitstaffel. Die Gäste aus Kleinhänchen treten noch in keiner Liga an, aber der Spaß am Spiel ist trotzdem da. Vor knapp 30 Zuschauern pfiff Schiri Peter die Partie um 11:00 Uhr an. Kaum rollte der Ball, musste Keeperin Leoni Melzer die Kugel schon aus dem Netz fischen. …

Weiterlesen

SC Kleinhänchen – SV Burkau II (19.11.2016)

Kleinhänchen: Gleich vorweg, der folgende Spielbericht enthält sehr viel Ironie, Satire und eine menge spaßiger Kommentare. Nehmt ihn also nicht ganz so ernst! 😉 „Gemeindederby in Kleinhänchen“, „Das Spiel des Jahres“, „Das Duell am Kleinhänchner Wasser“ – die Medienberichte vor dem Spiel überschlugen sich. Ein hohes Polizeiaufkommen machte sich bereits am Morgen auf den Weg in das kleine beschauliche Kleinhänchen. Mehrere Sicherheitsringe wurden rund um das Mandel-Lugge-Stadion aufgebaut, um ein aufeinandertreffen beider Fanlager zu vermeiden. Bereits in Großhänchen, Auschkowitz, Uhyst …

Weiterlesen

SC Kleinhänchen – Bischofswerdaer FV 08 III (03.09.2016)

Kleinhänchen: In der 1. Kreisklasse (Westlausitz) trafen am heutigen 4. Spieltag der SC Kleinhänchen und die dritte Mannschaft des Bischofswerdaer FV 08 aufeinander. Bei besten Fußballwetter wurde das Spiel Punkt 15:00 Uhr vom Schiedsrichter Malte Grünert angepfiffen. Rund 40 Zuschauer sahen von Beginn an ein schönes Spiel. Während vor dem Spiel Angst und Panik bei den Heimfans die Runde machte, „Heute gibts richtig auf den Sack“, sah man gut Kämpfende Kleinhänchner Spieler – in beiden Hälften. Die erste richtig gute …

Weiterlesen

Finale der Deutschen Meisterschaft U14 weiblich (19.06.2016)

Dippoldiswalde: In „Dipps“ fand an diesem Wochenende die Deutsche Volleyball Meisterschaft der Altersklasse U14 weiblich statt. 16 Teams aus ganz Deutschland traten gegeneinander an, um sich die Krone der weiblichen U14-Meisterschaft zu holen. Bereits am Samstag gab es viele spannende Gruppenspiele, die ich persönlich aber nicht besuchen konnte. Erst am Sonntag gings für mich persönlich in den Sportpark Dippoldiswalde. Hier schaute ich mir noch ein paar Platzierungsspiele an, bevor das große Finale gegen 14:45 Uhr startete. Der SCU Emlichheim traf …

Weiterlesen

Sächsische Jugendliga (U14) – Finale in Markkleeberg (24.01.2016)

Markkleeberg: Am Sonntag fand in Markkleeberg der Finaltag der sächsischen Jugendliga im Bereich U14 statt. Nach 12 Spieltagen stehen die Mädels vom Dresdner SC (U14) an der Tabellenspitze. 12 Spiele, 12 Siege, 24:0 Sätze, d.h. alle Spiele mit 2:0 gewonnen. Glückwunsch zu dieser Meisterleistung! Gesamtstand nach 12 Spieltagen Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Manuel Wesser. Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Weiterlesen

Dresdner SC – Schweriner SC (23.01.2016)

Dresden: Im Spitzenspiel der 1. Volleyball Bundesliga traf der Dresdner SC heute als Tabellenführer auf den Zweiten des Schweriner SC. Die Margon-Arena war mit 3.000 Zuschauern restlos ausverkauft. Von Beginn an dominierten die Dresdnerinnen den Gast aus Schwerin und ließen ihnen nur wenig Chancen. Mit 25:23, 25:20 und 25:10 fegte man Schwerin aus der Halle und siegte klar mit 3:0. MVP des Spiels wurde beim DSC die Spielerin mit der Nummer 7, Laura Dijkema. Silber ging an Janine Völker vom …

Weiterlesen

Dresdner SC – Impel Wroclaw (20.01.2016)

Dresden: Champions League am Abend in der Margon-Arena in Dresden. Die Schmetterlinge des Dresdner SC trafen vor 3.000 Zuschauern, Ausverkaufte Arena, auf das Team von Impel Wroclaw. Mit einem Sieg hätte sich der DSC direkt für die Play-offs qualifizieren können, verpasste dies aber knapp. Nach dem man die ersten beiden Sätze knapp mit 23:25 und 27:29 verlor, konnte man den dritten klar für sich entscheiden – 25:15. Viel Schwung erhoffte man sich nun für Satz vier, um noch einen Tie-Break …

Weiterlesen

Dresdner SC – Rote Raben Vilsbiburg (13.01.2016)

Dresden: Am Mittwochabend schlugen die Schmetterlinge das zweite Mal im Jahre 2016 auf. Gegner in der Margon-Arena waren die Roten Raben aus Vilsbiburg. In einem schwächeren ersten Satz des DSC, der mit vielen Fehlern bestückt war, vergab man den Satz knapp mit 27:29. Nach dem Seitenwechsel fand Trainer Alex Waibl die richtigen Worte, der DSC kam viel besser ins Spiel, die Aufschläge und Blocks stimmten. So gewann man den zweiten Satz mit 25:18. Deutlicher endete der dritte Satz, 25:16 für …

Weiterlesen

Dresdner SC – VC Olympia Berlin (11.01.2016)

Dresden: In der 1. Volleyball Bundesliga der Frauen trafen am Montagabend die Schmetterlinge des Dresdner SC auf die Talente des VC Olympia Berlin. In drei klaren Sätzen konnten sich die Dresdnerinnen klar durchsetzen und fuhren nach 60 Minuten einen 3:0 Sieg ein. Vor 1.537 Zuschauern in der Margon-Arena holte man den ersten Satz mit 25:14, den zweiten mit 25:10 und den dritten mit 25:11. MVP des Spiels wurde bei den Gästen aus Berlin die Spielerin mit der Nummer 1, Vanessa …

Weiterlesen

Thonberger SC – Bischofswerdaer FV 08 II (29.11.2015)

Thonberg: Bei einem Wetter, wo man eigentlich lieber im warmen Bett bleibt, ging es heute zum Sparkassen Kreispokal Viertelfinale nach Thonberg bei Kamenz. Hier trafen die Frauenmannschaften des Thonberger SC sowie die 2. Frauenmannschaft des Bischofswerdaer FV 08 aufeinander. Für mich ein wiedersehen mit ganz vielen Spielerinnen vom SV Grün-Weiß Elstra, die jetzt für Thonberg auflaufen. Das Spiel so an sich gab es bereits vor ein paar Wochen. Hier legten die Gastgeber nach der Niederlage (1:2 nach Neunmeterschießen) allerdings Protest …

Weiterlesen

SC Kleinhänchen – Blau-Weiß Neschwitz (27.06.2015)

Kleinhänchen: Unmittelbar nach den Frauen kamen dann die Männer zum Zug. Die Kreisklasse-Mannschaft des SC Kleinhänchen trat gegen die Kreisliga-Mannschaft von Blau-Weiß Neschwitz an, aber von einem Klassenunterschied war keine Rede. Kleinhänchen zeigte den Gästen, wer hier der Herr im Haus ist und schoss Neschwitz mit 7:3 vom Platz. 10 Tore, schönes Spiel, toller Fußball-Nachmittag in Kleinhänchen. Hier gibt es die Bilder vom Spiel! Tore: 1:0 Thomas Bäruer, 2:0 Rico Schmidt, 2:1 Moritz Haferburg, 3:1 David Kruschka, 3:2 Philipp Seidel, …

Weiterlesen

SC Kleinhänchen – SG Crostwitz (27.06.2015)

Kleinhänchen: Auch am zweiten Tag des Dorf- und Sportfestes in Kleinhänchen gibt es wieder einiges an Fußball zu sehen. Den Start machten die ehemaligen Frauen-Mannschaften des SC Kleinhänchen und der SG Croswitz. 14 Tore, viele Zuschauer und angenehmes Fußballwetter. Ein toller Start in den Samstag. Tore: 0:1 Bernadett Bresan, 0:2 Marie Luise Petasch, 1:2 Conny Stephan, 1:3 Michaela Domaschke, 1:4 Michaela Domaschke, 1:5 Marie Luise Petasch, 2:5 Christin Krebs, 3:5 Conny Stephan, 4:5 Conny Stephan, 4:6 Bernadett Bresan, 5:6 Conny …

Weiterlesen

SC Kleinhänchen – SV Bautzen (26.06.2015)

Kleinhänchen: Zur Eröffnung des Dorf- und Sportfestes in Kleinhänchen traten die Alten Herren des SC Kleinhänchen gegen den SV Bautzen an. Wer denkt, „alte Herren können nix mehr“, wurde da von einigen gleich mal bestraft. Ein schönes Spiel, viele Chancen und 5 Tore. Hier ein paar Impressionen des Spiels. Tore: 1:0 Reimund Lehmann (ET), 1:1 Pierre Lugge, 2:1 Tobias Pankalla, 3:1 Sandro Bodling, 3:2 Robert Kuschel Bilder vom Spiel SC Kleinhänchen – SV Bautzen: Alle Bilder vom Dorf- und Sportfest …

Weiterlesen

Dresdner SC – Allianz MTV Stuttgart (29.04.2015)

Dresden: WAHNSINN! Die „Schmetterlinge“ des Dresdner SC sind zum zweiten Mal in Folge Deutscher Volleyball-Meister! In einem packenden Spiel schlug man am Abend Allianz MTV Stuttgart mit 3:2. So einfach war der Weg zum 4. Meister-Titel aber nicht. Den ersten Satz sicherte Man sich nach einem Krimi mit 28:26, dann kam Stuttgart ins Spiel. Mit 17:25 und 23:25 drehte der MTV das Spiel und war kurz davor, den ersten Matchball für den DSC abzuschmettern. In einem packenden Kampf drehte der …

Weiterlesen

Volleyball U18 weiblich Regionalmeisterschaft in Dresden (19.04.2015)

U18RegioMeister (195)

Dresden: In Dresden stand am heutigen Sonntag die U18 (weiblich) Regionalmeisterschaft im Volleyball auf dem Plan. Mit dabei waren die Mädels vom SWE VolleyTeam aus Erfurt, dem SSV Fortschritt Lichtenstein, dem 1. Sonneberger Volleyballclub sowie die U18-Mannschaft des Dresdner SC. Der Sieger des Turnieres qualifizierte sich automatisch für die deutsche Meisterschaft am 16./17. Mai in Berlin. Punkt 11:00 Uhr ging es los mit dem ersten beiden Spielen. Zwei Spielfelder waren in der Sporthalle am Sportgymnasium Dresden aufgebaut, so dass immer …

Weiterlesen

SC Kleinhänchen – SV Burkau II (28.03.2015)

Kleinhänchen: Ebenfalls am 21. Spieltag der 1. Kreisklasse Westlausitz Staffel 2 traf der SC Kleinhänchen auf die zweite Mannschaft des SV Burkau. Bei bestem Fußballwetter fanden sich auch hier knapp 30 Zuschauer am Sportplatz in Kleinhänchen ein. Kurz nach 15:00 Uhr begann die Partie unter der Leitung von Robin Schulze. Ein temporeiches Spiel, es ging zügig hin und her. Keine großen Chancen in den ersten 20 Minuten auf beiden Seiten, viele Fehlpässe und oft fehlte vor dem Tor das nötige …

Weiterlesen

SG Großdrebnitz 1905 – SC Kleinhänchen (02.11.2014)

Großdrebnitz: Sonntag, schönes Herbstwetter und Fußball. So lautete wohl das Programm der knapp 60 Gäste in Großdrebnitz. Die SG Großdrebnitz 1905 empfing zum 10. Spieltag der 1. Kreisklasse Westlausitz ab 14:00 Uhr den SC Kleinhänchen. Ein ziemlich umkämpftes Spiel mit sehr vielen Fouls, einem völlig überforderten Schiedsrichter, einem Platzverweis, zwei Elfmetern und insgesamt 5 Toren. Am Ende verlor die SGG mit 2:3. Bereits in der 6. Minute brachte Pierre Lugge die Gäste aus Kleinhänchen in Führung. 14 Minuten später klingelte …

Weiterlesen

Dresdner SC – Omichka Omsk (11.12.2013)

Dresden: Am heutigen Abend ging es in die Margon-Arena nach Dresden. Auf dem Programm stand heute die Volleyball Champions League mit den Schmetterlingen des Dresdner SC. Zu Gast war die weißrussische Top-Mannschaft von Omichka Omsk. In der vollen Margon-Arena lieferten sich beide Mannschaften einen tollen Kampf, schöne Ballwechsel, doch am Ende gewann die falsche Mannschaft. Die Frauen aus Omks gewannen mit 3:1, dennoch war die Stimmung in der Halle sehr gut. Ein unterhaltsamer Abend, ein tolles Spiel, es war trotzdem …

Weiterlesen