Tag-Archiv: Wachau

Ottendorf-Okrilla: Transporter kippt in Baustelle um (25.07.2017)

Ottendorf-Okrilla: Zu einem Unfall kam es am Dienstagmorgen gegen 0:30 Uhr auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Görlitz zwischen den Anschlussstellen Ottendorf-Okrilla und Pulsnitz. Durch ungeklärter Ursache verlor ein Fahrer eines Kleinlastkraftwagens die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr rechts auf eine Schutzplanke auf. Infolge dessen verlor das Fahrzeug die Bodenhaftung und kippte auf die Fahrerseite. So blieb der Kleinlastkraftwagen zwischen den beiden Fahrspuren liegen. Auf dem Abschnitt ist eine Baustelle, bei welcher nur der rechte Fahrstreifen befahrbar ist. Laut …

Weiterlesen

Ottendorf-Okrilla: Massencrash mit 9 Fahrzeugen (29.10.2016)

Ottendorf-Okrilla: Auf der A4 kam es am Morgen gegen 11:00 Uhr zu einem schweren Massencrash. Neun Fahrzeuge stießen hier zusammen, sechs Personen wurden dabei verletzt. Laut ersten Informationen soll hier ein Fahrzeug ohne Rücksicht auf den Verkehr die Spur gewechselt haben. In Folge der starken Bremsung eines Fahrzeuges stießen viele weitere Fahrzeuge zusammen. Zwei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden vor Ort ärztlich behandelt. Vier weitere Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht, zwei davon sind schwer verletzt. …

Weiterlesen

Wachau: Schuppen voller Holz brennt (19.05.2016)

Wachau: In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag kam es in der Hauptstraße in Wachau gegen 3:00 Uhr zu einem Schuppenbrand. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet hier ein Schuppen voller Holz in Brand. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren von Wachau und Lomnitz wurde klar, dass die zuerst alamierten Einsatzkräfte nicht ausreichen werden. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Leppersdorf und Seifersdorf wurden nachgefordert, um die Kameraden von Wachau und Lomnitz zu unterstützen. Dutzende Kameraden bauten mehrere Schlauchleitungen bis zum Brandherd auf. Auch …

Weiterlesen

Pulsnitz: Schwerer LKW-Auffahrunfall am Stauende (25.04.2016)

Pulsnitz: Auf der A4 kam es kurz vor 15:00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla zu einem schweren Auffahrunfall. An einem Stauende krachte aus bisher ungeklärter Ursache ein polnischer LKW auf einen davor fahrenden LKW und wurde dabei schwer verletzt. Der Fahrer konnte sich noch mit letzter Kraft selbst aus dem völlig zerstörten Fahrerhaus retten. Er, sowie der Fahrer vom vorraus fahrenden LKW kamen in ein Krankenhaus. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Lichtenberg, Pulsnitz, Wachau und Großröhrsdorf wurden alamiert, um …

Weiterlesen