Tag-Archiv: Weickersdorf

Bischofswerda: Feueralarm am Gymnasium (24.08.2016)

Bischofswerda: Gegen 16:40 Uhr schrillten in und um Bischofswerda die Sirenen – Feueralarm am Goethe Gymnasium! Eine der Brandmeldeanlagen schlug Alarm. Auf Grund der Größe, wurde hier ein Großalarm ausgelöst, so dass die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn, Geißmannsdorf, Goldbach, Weickersdorf sowie Putzkau alamiert wurden. Beim Eintreffen der Kameraden war zunächst keine Rauchentwicklung zu sehen. Mehrere Kameraden machten sich im Inneren der Schule auf die Suche nach dem Melder. Nach wenigen Minuten konnte hier zum Glück Entwarnung gegeben werden – …

Weiterlesen

Feuerwehrwettkampf in Großhänchen (28.05.2016)

Großhänchen: Zum 90-Jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Großhänchen-Pannewitz fand heute am Reiterhof Taucherwald ein Löschangriff-Wettbewerb statt. Acht Wehren aus der Umgebung kämpften gegeneinander – und so gings aus: 1. Freiwillige Feuerwehr Geißmannsdorf (28,54 Sek.) 2. Freiwillige Feuerwehr Weickersdorf (30,50 Sek.) 3. Freiwillige Feuerwehr Schönbrunn (31,84 Sek.) 4. Freiwillige Feuerwehr Birkau-Spittwitz (37,25 Sek.) 5. Freiwillige Feuerwehr Uhyst a.T. (38,80 Sek.) 6. Freiwillige Feuerwehr Großhänchen-Pannewitz (40,63 Sek.) 7. Freiwillige Feuerwehr Ostro (52,56 Sek.) 8. Freiwillige Feuerwehr Burkau (Ohne Wertung) Die Rechte an …

Weiterlesen

Bischofswerda: Saniertes Wohnhaus brennt im Zentrum ab (07.11.2015)

Bischofswerda: Zu einem verherenden Großbrand kam es am Samstagmorgen kurz nach 06:00 Uhr auf der Bautzner Straße im Zentrum von Bischofswerda. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte der Dachstuhl eines Wohngebäudes lichterloh. Eine Ersthelferin, die grade von Arbeit kam, bemerkte das Flammeninferno und klingelte die Hausbewohner wach, so dass diese sich ins freie retten konnten. Gleichzeitig setzte sie einen Notruf ab. Die Leitstelle Ostsachsen löste einen Großalarm aus. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn, Geißmannsdorf, Goldbach, Großdrebnitz und Weickersdorf machten sich …

Weiterlesen

Alle Bilder vom Dorffest in Weickersdorf 2015

Hier gibt es eine Übersicht aller Bilder des 789-Jahre Dorffest in Weickersdorf: Freitag, 04.09.2015 Ein kurzen Besuch stattete ich am Freitag nach dem Feuerwehr-Wettkampf auch Weickersdorf, die ihr 789-jähriges Bestehen feiern – und das ordentlich! Viele Bekannte Gesichter, da sind auch ein paar Bilder bei entstanden. … Zu den Bildern Samstag, 05.09.2015 – I Anlässlich des 789-Jährigen Dorfjubiläum veranstaltete der Club zum zweiten Mal ein großen Wettkampf, der sich „Weickersdorf sucht das Match“ nennt. 18 Teams traten in verschiedenen Disziplinen …

Weiterlesen

789 Jahre – Weickersdorf feiert – Sonntag, Tag 3 (06.09.2015)

Weickersdorf: Zum Abschluss des dreitätigen Festes wiederholten die Organisatoren das legendäre Programm. Eine Reise mit dem Ballon rund um die Welt, bei der einiges geboten wurde. Anschließend gab es noch das große Feuerwerk. Es waren tolle drei Tage in Weickersdorf! Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein. Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Weiterlesen

789 Jahre – Weickersdorf feiert – Samstag, Tag 2 (05.09.2015)

Weickersdorf: Nach dem grandiosen Nachmittag in Weickersdorf, gabs am Abend wieder die Party für Jung und Alt. Mehrere Hundert Gäste strömten in das Partyzelt und feierten die Musik von Micha und der Dresdner Coverband T-Rock. Hier gibt es die Bilder vom Abend. Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein. Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Weiterlesen

Weickersdorf sucht das Match (05.09.2015)

Weickersdorf: Anlässlich des 789-Jährigen Dorfjubiläum veranstaltete der Club zum zweiten Mal ein großen Wettkampf, der sich „Weickersdorf sucht das Match“ nennt. 18 Teams traten in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an und sammelten von Spiel zu Spiel Punkte. Die Sieger gingen am Ende mit einem großen Fass nach Hause. Gespielt wurde Teebeutelweitwurf mit dem Mund, Bogenschießen, Parcours mit einem Fußball, Bier-Würstchen Wettessen-/trinken, Wasser in einen Behälter transportieren und dem beliebten Torwandschießen. Es war ein rundum gelungenes Spiel, ohne große Probleme beim Ablauf …

Weiterlesen

789 Jahre – Weickersdorf feiert – Freitag, Tag 1 (04.09.2015)

Weickersdorf: Ein kurzen Besuch stattete ich am Freitag nach dem Feuerwehr-Wettkampf auch Weickersdorf, die ihr 789-jähriges Bestehen feiern – und das ordentlich! Viele Bekannte Gesichter, da sind auch ein paar Bilder bei entstanden. Essen schmeckte auch gut, fein, so kann das Wochenende weitergehen. Bereits 14 Uhr geht es in Weickersdorf weiter mit dem großen „Match“. Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein. Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Weiterlesen

Bischofswerda: Windhose richtet großen Schaden an (19.07.2015)

Bischofswerda: Kurz vor 20:00 Uhr verdunkelte sich der Himmel über Bischofswerda. Wind kam auf, es fing an mit Regnen. Nur zwei Minuten später öffnete der Himmel seine Schleusen, Massen an Wasser strömten herab. Gleichzeitig bildete sich eine riesige Windhose zwischen Rammenau und Geißmannsdorf. Diese zog dann mit großer Kraft über Geißmannsdorf hinweg, weiter Pickau, über die S111 hinweg bis in den Stadtwald nach Schmölln. In Geißmannsdorf stürzte eine große Fichte auf ein Wohnhaus und drückte dabei einen kleinen Anbau ein. …

Weiterlesen

Bischofswerda: Großübung bei Agrofert (25.10.2014)

Bischofswerda: Kurz vor 13:00 Uhr startete die diesjährige Jahresabschlussübung in Bischofswerda. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn, Goldbach, Weickersdorf, Großdrebnitz und Geißmannsdorf wurden zur Firma „Agrofert“ in den Drebnitzer Weg gerufen. Geldet wurde eine Explosion in einem Getreidesilo. Beim Eintreffen der Wehren sammelte man sich zuerst vor dem Eingang und wartete auf die Einteilung des Einsatzleiters. Dieser teilte sofort verschiedene Abschnittsleiter ein. Zwei Personen wurden vermisst. Ein Mitarbeiter wurde zuletzt auf einem kleinen Silo gesehen, ein anderer im Bereich der …

Weiterlesen