Uhyst: LKW von der A4 abgekommen und umgekippt (01.08.2016)

Uhyst: Gegen 06:45 Uhr ist aus bisher ungeklärter Ursache der Fahrer eines LKW zwischen den Anschlussstellen Salzenforst und Uhyst a.T. nach rechts von der A4 abgekommen und umgekippt. Der mit 12 Tonnen Reifen beladenen Auflieger lag nur wenige Meter vor der Abfahrt Uhyst im Straßengraben. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Salzenforst, Stiebitz sowie die Berufsfeuerwehr aus Bautzen eilten zur Einsatzstelle. Vor Ort waren beide Insassen bereits aus dem LKW geklettert und wurden von einem Rettungsdienst ärtztlich versorgt. In ein Krankenhaus mussten sie nicht mit fahren. Die Polizei sperrte den Standstreifen, die Kameraden der Feuerwehr banden auslaufende Flüssigkeiten. Ein Bergedienst ludt zuerst die Reifen vom Hänger und zog ihn dann zurück auf die Straße.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Schmölln: Feuerwehr löscht Kellerbrand (16.08.2017)

Schmölln: Gegen 15:30 Uhr wurde der Leitstelle in Hoyerswerda ein Brand in Schmölln gemeldet. In …