Uhyst: PKW-Brand legt A4 im Berufsverkehr lahm (14.03.2017)

Uhyst: Am Nachmittag kam es zwischen den Anschlussstellen Burkau und Uhyst a.T. zu einem PKW Brand. Gegen 16:15 Uhr meldete die Fahrerin eines Seats, dass ihr Fahrzeug brennt. Zuvor lenkte sie noch zügig das Fahrzeug auf den Standstreifen, als sie die Rauchentwicklung bemerkte.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Burkau rückte mit zwei Fahrzeugen und 14 Kameraden auf die A4 aus und bekämpfte zügig den Brand. Die A4 war während der Löscharbeiten voll gesperrt. Es bildete sich ein Stau von etwa 4 Kilometern. Warum das Fahrzeug in Brand geriet, ermittelt nun die Polizei.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Pulsnitz: Auffahrunfall sorgt für Megastau am Montag (16.10.2017)

Pulsnitz: Auf der A4 kam es am Morgen zu einem Auffahrunfall zweier LKW. Aus bisher …