VC Olympia Dresden – VC Neuwied 77 (05.11.2016)

Dresden: Was für ein Spiel! Die Bundesligamannschaft des VC Olympia Dresden traf in der 2. Volleyball Bundesliga Süd auf den VC Neuwied 77. Die Gäste waren an dem Tag klarer Favorit, sollten am Ende aber leer in Dresden ausgehen. Während man den ersten Satz noch mit 18:25 verlor, spielten die VCO-Mädels wie ausgewechselt im Gegensatz zur letzten Woche. Spaß, tolle Annahmen und Blocks, schöne Zuspiele und harte Schläge, das hatte man noch in der letzten Woche vermisst. Im zweiten, dritten und vierten Satz belohnten sich die VCO-Mädels heute für ihre Leistung und schickten Neuwied mit 3:1 nach Hause. Im zweiten Satz konnten sich die Dresdnerinnen mit 25:22 durchsetzen. Satz 3 ging ebenfalls an den VCO, 25:18. Den Sieg machte man mit dem 25:21 im vierten Satz klar. Glückwunsch zu der Leistung, das war toll und hat richtig Spaß gemacht!

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerdaer FV – VfL 96 Halle (18.11.2017)

Bischofswerda: Zum 12. Spieltag der NOFV-Oberliga Süd empfing der Bischofswerdaer FV heute den VfL 96 …