Berthelsdorf: Brand vernichtet Lagerhalle (13.08.2017)

Berthelsdorf: Gegen 3:30 Uhr wurden alle Ortswehren der Stadt Neustadt/Sachsen zu einem Brand nach Berthelsdorf alamiert. Hier brannte in der Straße „An der Lohe“ eine Lagerhalle. Beim Eintreffen der Kameraden schlugen bereits die meterhohe Flammen aus dem Dach. Zur Hilfe wurde die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr aus Bischofswerda gerufen, da die eigene der Neustädter noch zur Reperatur ist.

Landkreis übergreifend griffen die Arbeitsabläufe zügig ineinander, so dass der Brand der Halle, in der sich unter anderem Heu befand, zügig abgelöscht werden konnte. Mit Hilfe eines Radladers zog man das noch qualmende Heu auseinander und löschte dies ab. Ein Übergreifen der Flammen auf einen Stall mit mehreren dutzend Schweinen konnte verhindert werden.

Insgesamt waren 78 Kameraden der Feuerwehr, Polizei sowie dem Rettungsdienst im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Hochsprung in die Nacht vom TV 1848 Bischofswerda (18.08.2017)

Bischofswerda: Im Wesenitzsportpark fand am Abend das diesjährige Hochsprungmeeting Springen in die Nacht statt. Organisiert …