Bischofswerda: Frau dreht in einer Bar durch (06.01.2018)

Bischofswerda: Einsatz am Abend für die Polizei und Rettungsdienst in einer Bar auf der Dresdner Straße. Hier drehte gegen 22:30 Uhr eine Frau komplett durch und verletzte zwei Gäste sowie den Besitzer der Bar. Sie zerstörte dabei Inventar und ging auf einen Gast mit einem Aschenbecher los. Ein weiterer, der dazwischengehen wollte, wurde ebenfalls – wie auch der Besitzer – am Kopf verletzt.

Die Polizei rückte mit mehreren Fahrzeugen und Beamten an, nahm den Fall auf und begab sich auf die Suche nach der flüchtigen Frau. Die drei verletzten Gäste wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt, zwei mussten zur Kontrolle in ein Krankenhaus.

Ein neu installiertes Überwachsungssystem zeichnete den ganzen Vorfall aus mehreren Perspektiven auf, was den Fall schnell aufklären dürfte. Die Polizei ermittelt nun gegen die Frau. Warum die Frau so durchdrehte, ist nicht bekannt.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Großdrebnitz: Grillhütte durch Brand stark beschädigt (09.08.2018)

Großdrebnitz: Kurz vor 22 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Großdrebnitz, Weickersdorf und Bischofswerda am …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.