Bischofswerda: Großübung bei Agrofert (25.10.2014)

Bischofswerda: Kurz vor 13:00 Uhr startete die diesjährige Jahresabschlussübung in Bischofswerda. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischofswerda, Schönbrunn, Goldbach, Weickersdorf, Großdrebnitz und Geißmannsdorf wurden zur Firma „Agrofert“ in den Drebnitzer Weg gerufen.

Geldet wurde eine Explosion in einem Getreidesilo. Beim Eintreffen der Wehren sammelte man sich zuerst vor dem Eingang und wartete auf die Einteilung des Einsatzleiters. Dieser teilte sofort verschiedene Abschnittsleiter ein. Zwei Personen wurden vermisst. Ein Mitarbeiter wurde zuletzt auf einem kleinen Silo gesehen, ein anderer im Bereich der Verpuffung in dem großem Silo.

Die insgesamt 66 Kameraden – davon 31 mit schwerem Atemschutz – arbeiteten sehr gut zusammen, alle notwendigen Arbeiten in den Abschnitten konnten zügig erledigt werden. Die beiden vermissten Personen wurden rasch und fachlich korrekt gerettet. Bei einem weiterer Teil der Übung wurde ein brennender Schaltkasten in 45 Metern Höhe simuliert, welcher gelöscht werden musste.

Auch dieses Szenario meisterten die Kameraden sehr gut. Die Wasserversorgung bis in 45 Metern Höhe klappte auch hier ohne Probleme. Laut dem Einsatzleiter kamen über 1000 Liter pro Minute bis auf das Dach des Silos. Am Ende waren nicht nur die Übungsleiter sondern auch die Geschäftsführer von Agrofert sehr zufrieden.

Bilder von der Großübung bei Agrofert in Bischofswerda:

Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie:

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei dem Fotografen Rocci Klein.
  • Diese Bilder dürfen ausschließlich für Privatzwecke genutzt werden. Für eine kommerzielle Nutzung oder eine Veröffentlichung in diversen Medien bedarf es die Erlaubnis den oben genannten Fotografen. Bitte in diesem Fall an die Kontaktadresse roccipix@gmx.de wenden.
  • Bei einer Veröffentlichung in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, …) stimmen wir nur zu, sofern das Bild unverändert hochgeladen wird. Das Entfernen des Wasserzeichens ist daher nicht erlaubt!
  • Für die Nutzung ohne Wasserzeichen können sie die hier veröffentlichen Bilder käuflich erwerben. Bitte an dieser Stelle mit den Bildnummern an roccipix@gmx.de wenden.
  • Sollten wir ein Bild in dieser Galerie hochgeladen haben, auf dem du selbst bzw. sie selbst zu sehen sind und dir/ihnen nicht gefällt, wenden sie sich bitte ebenfalls an die Kontaktmailadresse roccipix@gmx.de. Wir bitten dringend darum, dass in der Email der Beitragsname (Eventname) steht sowie die Bildnummer. Gern nehmen wir auch die Bild-URL. Wir werden dann schnellstmöglich das gemeldete Bild entfernen.
  • Weitere Fragen zu einem Bild oder Fotowünsche (Events, Portraits, …)? Dann bitte auch in diesem Fall den Kontakt über die Emailadresse roccipix@gmx.de nutzen.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr zur Ölspur alamiert (15.11.2017)

Bischofswerda: Gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einer gesichteten Ölspur in die …