Bischofswerda: Schon wieder ein Vorfahrtsunfall auf der Kirchstraße (20.08.2016)

Bischofswerda: Gegen 18:30 Uhr kam es in Bischofswerda an der Ecke Kirchstraße – Töpferberg erneut zu einem Vorfahrtsunfall. Als der Fahrer eines Mercedes Vito aus der Straße Am Schillerplatz die Kirchstraße in Richtung Töpferberg überqueren wollte, beachtete er dabei einen von der Kirchstraße hinabfahrenden Skoda nicht und knallte in diesen. Der Fahrer des Mercedes sowie die Fahrerin des Skoda blieben bei dem Unfall unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Immer wieder kommt es an der Stelle zu Unfällen, obwohl die Vorfahrtsreglung hier klar geklärt ist. Ein Stop-Schild für die vom Schillerplatz kommenden Fahrzeuge ist groß und deutlich aufgehangen. Ein Verkehrsspiegel zeigt auch, wenn Fahrzeuge vom Markt hinabfahren. Auch wenn hier eine Hausecke die Sicht versperrt, kann man mit etwas Geschick den Verkehr gut einsehen. Warum es hier so oft zu Unfällen kommt, ist also unklar.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr löscht PKW-Brand (20.07.2017)

Bischofswerda: Auf der Karl-Liebknecht-Straße kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem PKW-Brand. Aus …