Demitz on the Rocks am Wochenende

Die Vorfreude in Demitz ist groß: An diesem Wochenende planen die Mitglieder des Jugendclub Demitz-Thumitz e.V. zum zweiten Mal ihr neues „Mainevent“ DEMITZ ON THE ROCKS. Bis 2011 feierte Man im Dorf riesige Feste, sogar Helene Fischer und viele weitere Stars waren schon hier vor Ort. Da man den Platz am alten Gasthof nicht mehr nutzen kann, muss man nun etwas kleiner planen.

So rockt man am Freitag und Samstag, dem 22. und 23. August 2014, die Steine auf dem Vorplatz des Clubgebäudes! Platz hat man hier für etwa 300 Gäste, die auch im vergangenen Jahr zur Erstausgabe des Events erschienen. Wer sich in Demitz etwas auskennt, der findet den Platz schnell. Ansonsten einfach ausschau nach der großen Bahnbrücke halten, dann findet man das Jugendclubgebäude auch schnell. Das Gebäude des Jugendclubs hat übrigens großzügige Räumlichkeiten für die Mitglieder. Sofas, Sessel, Tische und sogar eine eigene Bar sowie einige Spielmöglichkeiten. Bereitgestellt wird das Haus, unweit des Viaduktes, von der Gemeinde Demitz-Thumitz. Der Jugendclub ist hier Mieter.

Kommen wir aber mal lieber wieder zur Party am Wochenende: Jeweils ab 19:00 Uhr empfangen euch die Mitglieder des JCD. Gefeiert wird, wie schon erwähnt, auf dem Vorplatz mit einigen optischen Highlights. Josefin Bär dazu: „Wir haben für unsere Gäste eigene Liegestühle und Tische gebaut, extra nur für diese Party. Auch unsere etwa 10 Jahre alte Bar wurde ganz frisch restauriert.“ Ich konnte sie mir schon angucken, gut gelungen!

„Demitz on the Rocks“ klingt natürlich erstmal wie eine Band, etwas merkwürdig, aber wenn man sich damit etwas genauer beschäftigt, hat das ganze auch einen Sinn. Als Granitdorf bekannt, passt der Teil mit den „Rocks“ (Steine) schon mal ideal. Ebenfalls passend ist „on the Rocks“ für die vielen Cocktails, die es am Freitag und Samstag zu trinken gibt. Naja, und was Demitz in dem Namen zusuchen hat, brauch ich euch ja sicherlich nicht erklären. 😉 Der Wunsch des Vorstandes war, einen passenden Namen zu finden, der sowohl zum Dorf, als auch zur Jugend passt. Ich sage: Gesucht, gefunden!

Seit Wochen planen nun die Mitglieder schon an diesem Event und haben auch, wie im letzten Jahr, gewisse Deko-Highlights. Obwohl, quark, das hab ich doch schon geschrieben. Was ich aber noch vergessen habe: Es gibt wieder aufgehangene Sonnensegel, die ggf. auch bei leichtem Regen unterschlupf bieten. Sonne in der Nacht ist immer etwas schwer. Auch Xanadu hatte dazu ja schon ein passendes Lied: „Nachts scheint nie die Sonne“ … 😀

Natürlich ist so eine Party ohne freiwillige Helfer und Sponsoren nicht möglich. Ortsansässige Firmen sowie der Bauhof und die Gemeinde greifen dem Jugendclub auch in diesem Jahr wieder unter die Arme. Der Vorstand möchte sich an dieser Stelle auch noch einmal bei allen Sponsoren bedanken! Ich denke aber auch die freiwilligen Helfer und restlichen Mitglieder sind den Sponsoren sehr dankbar. 🙂

Werfen wir aber nun mal einen Blick auf das Programm, auf die Getränke sowie auf die Speisekarte.

Das Motto für den Freitag lautet: „Swing on the Rocks“! Kühle Getränke, etwas für den Hunger zwischendurch sowie Electro-Swing-Beats, all das bietet der Freitag. Zu trinken gibt es natürlich zahlreiche Cocktails, Bier und alkoholfreie Getränke. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Soljanka und Chilli con Carne. Musikalisch wird dieser Start in das Partywochenende vom „Dance Projekt 66“ aus Demitz untermalt.

Am Samstag ändert sich an der Getränke- und Speisekarte eigentlich nichts, außer das noch 5 verschiedene Bowlesorten dazukommen. Aber Demitz wäre nicht Demitz, wenn man sich auch hier etwas besonderes einfallen lassen würde. Die Bowle gibt es aus riesigen Eiswürfeln ummantelt von Lichterketten! Aus diesem Grund heißt das Samstagsmotto auch „Bowle on the Rocks“! Diese riesigen Eisklötzer findet man übrigens auch auf den neuen T-Shirts des Jugendclubs wieder, welche sie extra für das Event bedrucken lassen haben. In dem Eisklotz befindet sich, jedenfalls auf dem Shirt, das Logo des Jugendclubs. Na hoffen wir mal, dass es am Freitag und Samstag mit dem Wetter nicht eisig wird. Für die musikalische Untermalung sorgt am Samstag „Disco Deluexe“ aus Singwitz.

Natürlich ist für euch der Eintritt am Freitag und Samstag frei! Nehmt euch am Wochenende also mal die Zeit und schaut vorbei. Freitag bin ich definitiv auch mit von der Partie!

Demitz on the Rocks:

Informationen zu der hier veröffentlichten Bildergalerie:

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei dem Fotografen Rocci Klein.
  • Diese Bilder dürfen ausschließlich für Privatzwecke genutzt werden. Für eine kommerzielle Nutzung oder eine Veröffentlichung in diversen Medien bedarf es die Erlaubnis des oben genannten Fotografen. Bitte in diesem Fall an die Kontaktadresse roccipix@gmx.de wenden.
  • Bei einer Veröffentlichung in sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, …) stimmen wir nur zu, sofern das Bild unverändert hochgeladen wird. Das Entfernen des Wasserzeichens ist daher nicht erlaubt!
  • Sollten wir ein Bild in dieser Galerie hochgeladen haben, auf dem du selbst bzw. sie selbst zu sehen sind und dir/ihnen nicht gefällt, wenden sie sich bitte ebenfalls an die Kontaktmailadresse roccipix@gmx.de. Wir bitten dringend darum, dass in der Email der Beitragsname (Eventname) steht sowie die Bildnummer. Gern nehmen wir auch die Bild-URL. Wir werden dann schnellstmöglich das gemeldete Bild entfernen.
  • Weitere Fragen zu einem Bild oder Fotowünsche (Events, Portraits, …)? Dann bitte auch in diesem Fall den Kontakt über die Emailadresse roccipix@gmx.de nutzen.

Auch interessant?

Cherry Beach Festival 2016

Vom 4. bis zum 6. August 2016 wird das Festgelände am Bärwalder See wieder ordentlich …