DSC zu Gast auf dem Gymnasium Kamenz (20.05.2016)

Kamenz: Für die Schüler des Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium in Kamenz gab es heute eine besonde Sportstunde. Die Spielerinnen und Spieler des GTA Volleyball durften mit zwei Bundesligaspielerinnen vom Dresdner SC trainieren. Die Rückkehrerin Mareen Apitz sowie das DSC-Eigengewächs Lisa Stock waren mit Co-Trainer Ulrich Rath und Geschäftsführerin Sandra Zimmermann in der Sporthalle am Gymnasium zu Gast.

Das Lessing-Gymnasium wurde ausgelost und ist in diesem Jahr eine von vier Stationen bei der „ENSO-und-DSC-Tour durch Ostsachsen“. Von 13:30 Uhr bis 15:15 Uhr schwitzten die Mädels und Jungs aus Kamenz, ranten auf und ab, trainierten Zuspiel und Annahme. Am Ende gab es dann noch ein kleines Spielchen mit mehreren Teams. Nach dem Training standen Mareen und Lisa für Autogrammwünsche zur Verfügung und auch für Erinnerungsbilder.

DSC-Geschäftsführerin Sandra Zimmermann überreichte zur Erinnerung an das Training ein besonderes Präsent: Ein Meister-Spielball sowie ein Pokalsieger-Plakat mit allen Unterschriften der Double-Siegerinnen. Viel Spaß hatten nicht nur die Mädels und Jungs, sondern auch Mareen und Lisa.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Ostsachsen: Unwetter richtet große Schäden an (22.06.2017)

Bischofswerda/Kamenz: Mehrere Hundert Einsätze für die Kameraden der Feuerwehren in Bischofswerda, Kamenz, Königsbrück und Umgebung. …