Gödlau: Rentner fährt gegen einen Baum (16.12.2015)

Gödlau: Aus bisher ungeklärten Ursachen kam gegen 17:15 Uhr ein 85-jähriger Autofahrer auf der Dorfstraße zwischen Kriepitz und Gödlau in einer Rechtskurve von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Zwei Ersthelfer versorgten den verletzten Fahrer und alamierten sofort den Rettungsdienst. Der Rentner wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr aus Rauschwitz sicherte die Unfallstelle ab und kontrollierte, ob Betriebsflüssigkeiten aus dem Fahrzeug auslaufen. Die Dorfstraße war zwischen Kriepitz und Gödlau für etwa 2 Stunden voll gesperrt. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kam. Glück hatte der Rentner, dass er wohl bei dem Aufprall an den Baum nicht mehr zu schnell unterwegs war, denn kurz vorher fuhr er noch einen Hang hinauf, um einen Strommasten herum und prallte dann mit geringer Geschwindigkeit gegen den Baum.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr löscht PKW-Brand (20.07.2017)

Bischofswerda: Auf der Karl-Liebknecht-Straße kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem PKW-Brand. Aus …