Kamenz: Zwei Schwerverletzte bei Frontalcrash auf S94 (05.07.2016)

Kamenz: Auf der S94 kam es zwischen Kamenz und dem Abzweig Deutschbaselitz am Abend gegen 18:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache stießen hier ein VW sowie ein Honda frontal zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer des VW in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. 23 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kamenz-Stadt sowie Bernbruch waren im Einsatz und schneideten den Mann aus seinem Fahrzeug. Dieser wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Fahrer des Honda wurde ebenfalls bei dem Zusammenstoß verletzt und mit einem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Die Kameraden der Feuerwehren banden auslaufende Betriebsflüssigkeiten und sperrten die S94 in beide Richtungen. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte. Die S94 war für mehrere Stunden voll gesperrt. Ein Gutachter eines Staatsanwaltes nahm den Unfall auf.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Neukirch: Brand bei Wartungsarbeiten ausgebrochen (13.09.2017)

Neukirch: Großalarm am Abend in Neukirch. Kurz nach 18:00 Uhr schrillten die Sirenen im Oberland. …