Kleinwelka: Unfall mit vier Verletzten (14.04.2017)

Kleinwelka: Auf der Kleinseidauer Straße kam es am Nachmittag gegen 15:00 Uhr zu einem schweren Unfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fahrer eines Mercedes von der Fahrbahn ab, rutschte zuerst in einen Graben und krachte dann über eine weitere Straße. Dabei mähte er ein Verkehrsschild um. Die vier Insassen des Mercedes wurden dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr aus Kleinwelka sowie die Berufsfeuerwehr Bautzen waren vor Ort und säuberten die Straße. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kam.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Neukirch: Brand bei Wartungsarbeiten ausgebrochen (13.09.2017)

Neukirch: Großalarm am Abend in Neukirch. Kurz nach 18:00 Uhr schrillten die Sirenen im Oberland. …