Neukirch: Plötzlich waren die Räder weg (09.05.2016)

Neukirch: Auf der B98 kam es am Abend in Neukirch/Lausitz zu einem kuriosen Unfall. In voller Fahrt verlor ein Ford in Höhe der Zwiebackfabrik seine beiden Vorderräder, die sich plötzlich selbstständig gemacht haben. Ein Vorderrad landete in einem Vorgarten, das Zweite striff ein entgegenkommendes Fahrzeug und beschädigte dies.

Vermutlich waren die Radmuttern viel zu klein, so dass sich die Räder ohne Probleme lösen konnten. Nach dem Abflug der Räder schliff das Fahrzeug auch auf dem Asphalt, hinterließ lange Kratzspuren. Wie hoch der Schaden ist, konnte die Polizei aktuell noch nicht beziffern. Sie ermittelt nun, wie es zu diesen Vorfall kommen konnte.

Den beiden Insassen des Fords ist nichts passiert. Bei dem Vorfall hatten alle Beteiligten viel Glück. Man will sich nicht vorstellen, was passiert, wenn soetwas auf der Autobahn passiert, in einem Wald – oder die Räder jemanden treffen.

RocciPixTeam_Rocci RocciPixTeam_Leser
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein und Leserreporter.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Schmölln: Feuerwehr löscht Kellerbrand (16.08.2017)

Schmölln: Gegen 15:30 Uhr wurde der Leitstelle in Hoyerswerda ein Brand in Schmölln gemeldet. In …