Ottendorf-Okrilla: Transporter kracht auf LKW (17.10.2016)

Ottendorf-Okrilla: Auf der A4 kam es am Montag Vormittag gegen 9:15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla zu einem schweren Auffahrunfall. Am Stauende krachte hier ein 30-Jähriger Kurierdienstfahrer auf einen LKW und wurde dabei schwer verletzt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ohorn, Pulsnitz und Leppersdorf banden auslaufende Betriebsflüssigkeiten und säuberten die Fahrbahn von Scherben. Ebenfalls räumten sie den Kurierwagen leer. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die A4 war für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Deutschbaselitz: Mehrere Verletzte nach Frontalcrash (25.07.2017)

Deutschbaselitz: Am Dienstagabend kam es auf der S94 zwischen Nebelschütz und Kamenz am Abzweig Deutschbaselitz …