Pulsnitz: Mit mehr als 1 Promille gegen Baum gekracht (26.02.2016)

Pulsnitz: In der Nacht zum Freitag gab es gegen 23:30 Uhr auf der S95 einen schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärten Ursachen kam eine 29-Jährige Fahrerin mit ihrem Chevrolet nach Rechts von der Fahrbahn ab und krachte dort zuerst gegen einen Baum, drehte sich im Graben und stieß dort gegen einen zweiten Baum. Völlig deformiert blieb das Fahrzeug quer auf der Straße stehen.

Bei dem Aufprall wurde der 38-Jährige Beifahrer im Unfallwrack eingeklemmt und musste von den Freiwilligen Feuerwehren aus Pulsnitz und Oberlichtenau aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Dabei nahmen die Kameraden die Beifahrertür sowie die hintere Tür ab. Ebenfalls banden sie die auslaufenden Betriebsflüssigkeiten und sicherten die Unfallstelle. Beide Insassen wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bei der Fahrerin wurde bei einem Schnellalkoholtest ein Wert von 1,22 Promille festgestellt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie der Unfallaufnahme war die S95 für mehrere Stunden zwischen Pulsnitz und Leppersdorf voll gesperrt. Ob die Witterungsverhältnisse ebenfalls eine Rolle für den schweren Unfall spielten, ermittelt nun die Polizei.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Neukirch: Brand bei Wartungsarbeiten ausgebrochen (13.09.2017)

Neukirch: Großalarm am Abend in Neukirch. Kurz nach 18:00 Uhr schrillten die Sirenen im Oberland. …