Reichenbach: Wohngebäude brennt vollständig aus (13.01.2016)

Reichenbach: In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch kam es gegen 02:45 Uhr in Reichenbach (Gemeinde Haselbachtal) zum Brand eines Wohngebäudes. Beim Eintreffen der Feuerwehren schlugen aus dem Wohngebäude bereits meterhohe Flammen.

Umgehend wurden weitere Feuerwehren nachalamiert. Die am Einsatzort befindlichen Einsatzkräfte bauten mit mehreren Tragkraftspritzen eine stabile Wasserversorgung vom angrenzenden Bach „Pulsnitz“ auf. Auf Grund des Höhenunterschiedes zwischen dem Bach, der Straße und dem Wohngebäude, hatte die Feuerwehr anfängliche Schwierigkeiten die benötigte Wassermenge für alle Strahlrohre zum Wohngebäude hinaufzupumpen. Dies konnte nur mit einem massiven Pumpemneinsatz bewältigt werden. Zwischenzeitlich stand das Gebäude in Vollbrand.

Der Rettungsdienst war mit mehreren Kräften vor Ort und kümmerte sich medizinisch um vier Personen – darunter zwei Kinder (11 Tage, 4 Jahre) – die mit leichten Rauchgasvergiftungen verletzt wurden. Auch zwei Kameraden der Feuerwehren wurden verletzt und medizinisch behandelt.

Die Pulsnitzer Straße war während des gesamten Einsatzes voll gesperrt. Nach etwa 1 1/2 Stunden brachten die vielen Kameraden den Brand unter Kontrolle und löschten die Flammen. Die Löscharbeiten werden sich noch bis in die Vormittagsstunden ziehen.

Während der Löscharbeiten kam es immer wieder zu Feuerwerksdetonationen im Obergeschoss. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu den Brand kommen konnte. Brandursachenermittler werden das Haus untersuchen. Ebenfalls wird zu prüfen sein, ob das Gebäude einsturzgefährdet ist.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Reichenbach, Reichenau, Bischheim, Gersdorf-Möhrsdorf, Oberlichtenau, Pulsnitz, Kamenz, Königsbrück, Friedersdorf, Höckendorf und Laußnitz mit 101 Kameraden sowie 23 Rettungskräfte und mehrere Polizeibeamte.

RocciPixTeam_Rocci RocciPixTeam_Jonny
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein und Jonny Linke.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Neukirch: Brand bei Wartungsarbeiten ausgebrochen (13.09.2017)

Neukirch: Großalarm am Abend in Neukirch. Kurz nach 18:00 Uhr schrillten die Sirenen im Oberland. …