Rossendorf: Abflug nach Überholmanöver (14.01.2017)

Rossendorf: Kurz nach 10:00 Uhr kam es auf der B6 zwischen Rossendorf und dem Kreisverkehr Fischbach zu einem Unfall. Als der Fahrer eines Citroen zum Überholvorgang ansetzte, verlor er dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und flog von der Straße ab. Der Citroen rutschte in einen Graben und blieb auf der Seite liegen. Die Freiwillige Feuerwehr aus Großharthau wurde zur Einsatzstelle alamiert, da die Ortsangaben beim Melden des Unfalls wohl sehr ungenau waren. Die Kameraden kontrollierten, ob aus dem Fahrzeug Betriebsstoffe auslaufen. Nach wenigen Minuten war der Einsatz für die Kameraden aus Großharthau beendet. Der Fahrer des Citroen wurde vor Ort ärtzlich von einem Rettungsdienst versorgt. Auf der B6 kam es zu einer halbseitigen Sperrung der Fahrbahn. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr zur Ölspur alamiert (15.11.2017)

Bischofswerda: Gegen 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einer gesichteten Ölspur in die …