Schmerlitz: PKW kracht gegen Baum (28.12.2015)

Schmerlitz: Tückischer Unfall am Montagmittag gegen 11.45 Uhr auf der K9232 zwischen Deutschbaselitz und Schmerlitz. Aus bislang unbekannten Umständen kam ein VW-Fahrer in einem Waldstück rechtsseitig vom Fahrbahnbelag ab, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte etwa 50 Meter später mit der vorderen Beifahrerseite gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Baum gefällt und legte sich über die Front des Fahrzeuges. Ein zweiter Baum wurde durch die wirkenden Kräfte stark in Mitleidenschaft gezogen und musste von der Feuerwehr vorsorglich gefällt werden. Die beiden Insassen des PKW wurden durch den Rettungsdienst zur medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Wenige Augenblicke nach dem Unfall kam es zu einem Entstehungsbrand am Einschlagspunkt, so dass Ersthelfer gemeinsam mit dem Unfallopfer einen Bordeigenen Feuerlöscher zur erfolgreichen Brandbekämpfung einsetzen. Die nachrückenden Freiwillige Feuerwehren Ralbitz, Rosenthal und Cunnewitz-Schönau stellte im weiteren Einsatzgeschehen die Brandwache sicher und fällte den gefährdeten Baum. An dieser Stelle der Fahrbahn ist der Höhenunterschied zwischen Asphalt und Waldboden ungefähr 10 Zentimeter stark. Durch unverhofftes verlassen der Fahrbahn auf diesen tieferen Waldboden ist ein Fahrzeug fast nicht mehr zu stabilisieren. Ob dieser Fakt gepaart mit einem derzeit unbekannten möglichen entgegenkommenden Kraftfahrzeug Unfallursache ist, ist Teil der Ermittlungen der Polizei.

RocciPixTeam_Jonny
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Jonny Linke.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Nebelschütz: Vier Verletzte nach Unfall auf der S94 (25.06.2017)

Nebelschütz: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag gegen 17:00 Uhr auf S94 zwischen …