Schmiedefeld: Schwerer Unfall auf der B6 (06.02.2018)

Schmiedefeld: Kurz nach 09:00 Uhr kam es auf der B6 zwischen Großharthau und Fischbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Als die Fahrerin eines Peugeots in Richtung Schmiedefeld abbiegen wollte, übersah sie einen entgegenkommenden Ford. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde die Fahrerin des Peugeots schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden. Der Fahrer des Fords kam mit leichten Verletzungen davon und wurde zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schmiedefeld und Großharthau sperrten die Unfallstelle ab und banden auslaufende Betriebsmittel. Die B6 war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen voll gesperrt.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Schon wieder – Unfall auf neuer Kreuzung (23.02.2018)

Bischofswerda: Schon wieder hat es am Vormittag gegen 09:30 Uhr auf der neuen Kreuzung Drebnitzer …