Schwepnitz: Große Einsatzübung mit neuen Düsenschläuchen (15.04.2016)

Schwepnitz: Zwischen 16:00 Uhr und 20:00 Uhr übten fast 180 Kameraden der Feuerwehren aus Bernsdorf, Bulleritz, Cunewalde, Gottschdorf, Gräfenhain, Großgrabe, Grüngräbchen, Hoyerswerda, Kamenz-Stadt, Königsbrück, Lauta, Laußnitz, Neukirch/Spree, Neustadt, Ottendorf-Okrilla, Pulsnitz, Röhrsdorf, Schmorkau, Schwarzkolm, Schwepnitz, Tätzschwitz, Weißbach, Weißkollm, Wittichenau, Zeisholz und Zerre mit den neuen Düsenschläuchen, welche speziel für Waldbrände entwickelt wurde.

16:00 Uhr begann der Aufbau der Einsatzleitung, Wasserentnahmestelle sowie der Wasserübergabestelle mit Behälter an drei verschiedenen Stellen. Die Einsatzleitung baute ihre Technik im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Schwepnitz auf. Aus dem Steinbruch „Teufelsberg“ an der B97 zog man das Wasser der Entnahmestelle, wo man vier Löschfahrzeuge gleichzeitig betanken konnte. Diese Löschfahrzeuge waren eine Stunde im Pendelverkehr unterwegs, so dass das Wasser im großen Behälter nie leer werden sollte.

Aus diesem 60m³ großen Behälter zog man dann wiederum das Wasser für die etwa 400 Meter langen Düsenschläuche, die einen Waldweg entlang gelegt wurden. Zahlreiche Schaulustige bestaunten diese Neuheit aus dem Sachsenland. Hauptziel der Übung war, die ausreichende Löschwasserversorgung der Düsenschläuche aufrecht zu halten. 2050 Liter wurden pro Minute aus den 400 Meter langen Schläuchen gepumpt. Das macht in einer Übungszeit von 1 1/2 Stunden etwa 185m³ Löschwasser.

Im Anschluss der Übung gab es durch das THW des Ortsverbandes Kamenz eine Versorgung aller Kameraden am Sportplatz in Schwepnitz. Alle Fahrzeuge konnten hier auf der Aschebahn rund um den Hartplatz des Stadions bestaunt werden. In einem Zelt stärkten sich die Kameraden nach der langen Übung für das Wochenende. Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit in den 4 bis 5 Stunden mit allen Kameraden der Feuerwehren.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Deutschbaselitz: Mehrere Verletzte nach Frontalcrash (25.07.2017)

Deutschbaselitz: Am Dienstagabend kam es auf der S94 zwischen Nebelschütz und Kamenz am Abzweig Deutschbaselitz …