Tag-Archiv: Wendischbaselitz

Februar, 2016

  • 10 Februar

    Am Aschermittwoch ist alles vorbei (10.02.2016)

    Jupp Schmitz sang es früher schon: „Am Aschermittwoch ist alles vorbei, die Schwüre von Treue, Sie brechen entzwei. Von all deinen Küssen darf ich nichts mehr wissen, wie schön es auch sei, dann ist alles vorbei.“ Nun beginnt das ganz normale Alltagsleben für alle Närrinen …

Januar, 2016

  • 31 Januar

    1. Kappenabend des Wendischbaselitzer Carnevalsverein (30.01.2016)

    Nebelschütz: Am Samstagabend lud der Wendischbaselitzer Carnevalsverein nach Nebelschütz ein, der erste Kappenabend stand auf dem Programm. Der Saal war wie immer voll, die Mitwirkenden aufgeregt, das Publikum durstig nach Unterhaltung. Funkentänze, Bütten, Sketche und Gesangseinlagen begleiteten uns durch den langen Abend. Das Prinzenpaar war …

Oktober, 2015

  • 25 Oktober

    Man(n)BedanktFest in Wendischbaselitz (24.10.2015)

    Wendischbaselitz: Alle Jahre wieder, lädt die CTP-Crew nach „Wendisch“ ein, um gemeinsam am großen Teich zu feiern. Auch in diesem Jahr folgten wieder hunderte Gäste der Einladung und kamen zum günstigen Eintrittspreis in das kleine Dorf, unweit von Kamenz. Musikalisch legte zuerst die „Melodia Diskothek“ …

Februar, 2015

  • 8 Februar

    Kappenabend des Wendischbaselitzer Carneval Verein (07.02.2015)

    Nebelschütz: Was für ein Abend beim Wendischbaselitzer Carnevals Verein! Auf Einladung hin verschlug es mich am Samstag Abend unweit meines Arbeitsplatzes nach Nebelschütz. Im katholischen Gemeinschaftshaus „Bjesada“, ich würd es als größeren Mehrzweckraum beschreiben, fanden sich hunderte Jecken, oder Narren, ein um gemeinsam mit dem …

Oktober, 2014

  • 5 Oktober

    Club Teich Party in Wendischbaselitz (04.10.2014)

    Wendischbaselitz: Zum zweiten Mal fand in Wendischbaselitz, unweit von Kamenz entfernt, die Club Teich Party statt. Der Jugendclub Wendischbaselitz und Nebelschütz organisierten diese Party, bei der u.a. Romano Meinert, Madstep und DJ Daen auflegten. Auf zwei Floors konnten die rund 500 Gäste ordentlich abfeiern. Krankheitsbedingt …