Uhyst: Schon wieder brennt ein Auto auf der A4 (14.09.2015)

Uhyst a.T.: Auf der A4 kam es zwischen Uhyst und Burkau kurz vor 16:00 Uhr erneut zu einem PKW-Brand. Im Motorraum eines Audis brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Die drei Insassen retteten sich und ihr Gepäck und alamierten anschließend die Feuerwehr. Die Kameraden aus Uhyst am Taucher und Großhänchen-Pannewitz eilten auf die A4 und löschten den Brand, bevor er auf das innere des Fahrzeuges übergreifen konnte. Erst am Samstag brannte etwa 100 Meter entfernt ein polnischer Opel aus. Auf der A4 zwischen Uhyst und Burkau kam es zu einem etwa 2 Kilometer langen Stau in Fahrtrichtung Dresden. Der Verkehr wurde einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet. Die Kameraden sicherten die Einsatzstelle ab, löschten den Brand mit Schaum und anschließend mit Wasser ab. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. Verletzt wurde bei dem Brand diesmal zum Glück niemand.

RocciPixTeam_Rocci
  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Feuerwehr löscht PKW-Brand (20.07.2017)

Bischofswerda: Auf der Karl-Liebknecht-Straße kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem PKW-Brand. Aus …