VC Olympia Dresden – Allianz MTV Stuttgart II (31.01.2015)

Dresden: Nach der 1:3 Niederlage traf an diesem Doppel-Heimspiel-Wochenende unser VC Olympia Dresden heute auf die zweite Mannschaft des Allianz MTV Stuttgart. Fast 200 Zuschauer sahen ein schönes Spiel der VCO-Mädels mit einem – am Ende – sehr verdienten Sieger.

Los ging der erste Satz aus Dresdner Sicht nicht so gut, 0:2, 2:4, 6:8. Man rannte den Rückstand eine ganze Weile hinterher. Erst zur zweiten technischen Auszeit konnte man mit 16:14 in Führung gehen. Nach einem zwischenzeitlichen 23:17 lies der VCO nach, die Gäste kamen ins Spiel und bis auf 24:22 ran. Der Satz ging am Ende mit 25:22 an den VCO.

Im zweiten Satz legten die VCO-Mädels dann los wie die Eisenbahn, ruck zuck stand es 5:0. Die Stuttgarterinnen kamen dann noch auf ein 13:13 heran und blieben immer dran. Wie auch im ersten Satz führte der VCO 23:17 und konnte aber den Sack wieder nicht vorzeitig zumachen. Die Gäste holten Punkt für Punkt und glichen bei 24:24 aus. Auch hier wieder ein gutes Ende für Dresden: 26:24!

Nun hieß es im dritten Satz den Sack wirklich zumachen. Nach einer 3:0 Führung drehte Stuttgart das Spiel und ging mit 3:7 in front. Der VCO lief den Rückstand in dem dritten Satz bis zum Ende hinterher, lag 18:22 hinten und drehte diesmal den Spieß rum. Mit 7 Punkten in Folge drehte man den Rückstand und holte sich den Satz mit 25:22 und gewann das Spiel damit mit 3:0.

Glückwunsch Mädels, das war super! 🙂

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein und Jonny Linke.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

We Love Herbert in Kamenz (09.12.2017)

Kamenz: Das war echt Nice vong Party her, was da gestern Nacht im Herbert abging. …