Weiberfasching im alten Penny Bischofswerda (08.02.2018)

Bischofswerda: Einmal im Jahr dürfen sich die Herren so richtig weiblich Fühlen. Beim Weiberfasching des Bischofswerdaer Karneval Club ging im ehemaligen Penny auf der Stolpener Straße richtig was ab. 350 Feiernde „Weiber“, darunter natürlich auch viele verkleidete Männer, ein Traum. Es war wieder spitze und hat riesigen Spaß gemacht. Zu Beginn das große Programm mit den vielen Gardetänzen, dem Wolf und Schneewittchen und um Mitternacht gab es dann noch eine Zugabe vom Männerballett. Als Krönung durfte Marcel zu seinem 30. gleich mal mittanzen – alles Gute! 😉

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

FSV Budissa Bautzen – Bischofswerdaer FV (07.12.2018)

Bautzen: Derbyzeit in der Regionalliga Nordost! Zum 19. Spieltag traf die FSV Budissa Bautzen auf …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.