Bautzen: Vergessenes Paket sorgt für Polizeieinatz (13.08.2019)

Bautzen: Kurz nach 12:00 Uhr wurde am Bahnhof Bautzen ein herrenloses Paket auf Gleis 1 entdeckt. Sofort informierte man die Beamten der Bundespolizei. Gegen 12:50 Uhr wurde dann das Bahnhofsgebäude sowie die Bahnsteige geräumt, der Zugverkehr wurde eingestellt.

Spezialisten der Entschärfung rückten mit einem Spezialfahrzeug an und durchleuchteten das Paket. Nach wenigen Minuten gab es Entwarnung. In dem Paket, welches hinter einem Snackautomaten stand, befand sich ein sogenannter Ghettoblaster.

Vermutlich hatte diesen ein entlassener Häftling aus der JVA Bautzen hier vergessen und löste damit ungewollt den Einsatz aus. Nach etwa 1 1/2 Stunden konnte der Zugverkehr sowie die Bahnsteige wieder freigegeben werden.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Doppelter ABC-Einsatz im Hotel (18.08.2019)

Bischofswerda: Gleich zwei Mal musste die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einem Hotel auf dem Altmarkt …