Bischofswerda: Doppelter ABC-Einsatz im Hotel (18.08.2019)

Bischofswerda: Gleich zwei Mal musste die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda zu einem Hotel auf dem Altmarkt ausrücken. Der erste Einsatz erfolgte am Samstag gegen 12:00 Uhr. In einem Keller löste eine Anlage „CO2-Alarm“ aus. Das Gas trat vermutlich aus einer Zapfanlage aus, eine Flasche oder Leitung muss undicht gewesen sein. Als die Kameraden aus Bischofswerda das Leck vorübergehend geschlossen haben und die Gänge durchlüfteten, beendeten sie den Einsatz – fürs erste.

Kurz vor 6:00 Uhr am Sonntag Morgen dann der zweite Alarm. Erneut im Keller des Hotels, erneut trat das Gas aus der Anlage aus. Die Kameraden drehten die Anlage zu und messten nach einigen Minuten die CO2-Werte. Zur Sicherheit wurden alle Zimmer des Hotels kontrolliert, ob es den knapp 100 Gästen gut geht. Die Anlage soll nun geschlossen bleiben, bis sich ein Techniker das Problem angeschaut hat.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Arnsdorf: Eine Verletzte bei Laubenbrand (28.10.2019)

Arnsdorf: Kurz nach 15:00 Uhr kam es in Arnsdorf in der Hufelandstraße zu einem Gartenlaubenbrand, …