Bischofswerda: Feuerwehr rettet Rentner vom Dach (19.07.2017)

Bischofswerda: Etwa eine Stunde vor der Großübung wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda in die Hellmuth-Muntschick-Straße alamiert. Hier lag ein älterer Herr leblos auf einem Dach. Trotz der enormen Hitze arbeitete der Rentner auf dem Dach und wollte Sturmschäden beseitigen. Mit Hilfe der Drehleiter wurde der Mann vom Dach gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Er kam sofort in ein Krankenhaus.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Uhyst: Mercedes brennt an der A4 (30.05.2020)

Uhyst a.T.: Gegen 20:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Uhyst am Taucher zu einem …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.