Bischofswerda: Gasgeruch auf der Belmsdorfer Straße (22.11.2018)

Bischofswerda: Bereits am Donnerstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Bischofswerda kurz vor 22 Uhr auf die Belmsdorfer Straße alarmiert. Hier wurde ein Gasgeruch wahrgenommen und der Leitstelle in Hoyerswerda gemeldet. Die Kameraden rückten mit mehreren Fahrzeugen an und prüften den Sachverhalt. Ein strenger Geruch lag in der Luft, es konnte aber nicht bestätigt werden, dass es sich um Gas handelt. Über den Vorfall wurde der zuständige Netzbetreiber informiert, die Kameraden rückten wieder ab und kehrten zurück ins Depot.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerda: Wohnwagen komplett abgebrannt (20.02.2019)

Bischofswerda: 3:25 Uhr, Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr aus Bischofswerda. In der Straße „Zum Heidehübel“ …