Bischofswerda: Mädchen an Bushaltestelle angefahren (13.08.2018)

Bischofswerda: Gegen 10:30 Uhr kam es auf der Kamenzer Straße zu einem Unfall, bei dem ein Mädchen schwer verletzt wurde. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache erfasste der Fahrer eines Renaults an einer Bushaltestelle ein Mädchen, dass auf die Straße lief. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste sie. Bei dem Unfall wurde das Mädchen so schwer verletzt wurde, dass es in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und ermittelt nun dazu.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Rammenau: Zwei Verletzte bei Unfall auf der S158 (11.12.2018)

Rammenau: Wenige Minuten nach dem schweren Unfall auf der S94, kam es auf der S158 …