Bischofswerda: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt (06.06.2019)

Bischofswerda: Gegen 10:30 Uhr kam es auf der Süßmilchstraße in Bischofswerda zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher noch ungeklärter Ursache stieß hier eine Radfahrerin mit einen Opel zusammen, der von der Bergstraße in die Süßmilchstraße abbiegen wollte.

Die Radfahrerin zog sich bei dem Unfall schwerste Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfalldienst der Polizei wurde hinzu gezogen, um alle Spuren des Unfalls zu sichern, welche zur genauen Ermittlungen der Ursache benötigt werden. Die Freiwillige Feuerwehr aus Bischofswerda wurde ebenfalls angefordert, um die Straße zu reinigen.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Rothnaußlitz: Wieder 2 Verletzte bei Unfall auf S111 (24.06.2019)

Rothnaußlitz: Auf der S111 kam es am Nachmittag in Rothnaußlitz gegen 12:30 Uhr zu einem …