Bischofswerda: Unwetter sorgt für mehrere Einsätze (01.09.2019)

Weickersdorf/Pottschapplitz/Pohla: Rund um Bischofswerda gab es am Nachmittag mehrere Einsätze für die Freiwilligen Feuerwehren. Begonnen hat alles in Weickersdorf. Hier wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Weickersdorf gegen 14:45 Uhr zu einem umgestürzten Baum auf die Weickersdorfer Straße alarmiert. Mit einer Kettensäge wurde der Baum zerkleinert und zur Seite geräumt.

15:30 Uhr folgten dann die Freiwilligen Feuerwehren aus Demitz-Thumitz, Medewitz und Rothnaußlitz, die nach Pottschapplitz alarmiert wurden. Auf der Ringstraße hatte sich Schlamm auf der Straße gesammelt, Regenwasser konnte nicht ablaufen. Die Kameraden reinigten die Straße und verstopfte Abflussrohre.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schönbrunn und Burkau unterstützten die Kameraden aus Demitz-Thumitz dann ab 16:15 Uhr. Hier hatte sich Schlamm und Geröll auf der Schönbrunner Straße in Pohla breit gemacht. Zahlreiche Kameraden waren vor Ort und reinigten die Straße.

Gegen 18:00 Uhr waren dann alle Kameraden wieder zurück in ihren Gerätehäusern.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Fischbach: 2 Schwerverletzte bei Unfall auf der S159 (26.03.2020)

Fischbach: Auf der S159 kam es am Morgen gegen 5:45 Uhr zwischen Fischbach und dem …