Mittwoch , 18. September 2019

Bischofswerdaer FV – BSG Chemie Leipzig (18.08.2019)

Bischofswerda: Zum 4. Spieltag der Regionalliga Nordost empfing der Bischofswerdaer FV heute die BSG Chemie Leipzig. Rund 500 Gäste machten sich auf den Weg von Leipzig nach Schiebock und sorgten für eine ordentliche Stimmung im Wesenitzsportpark. Fast 1000 Zuschauer sahen bei sommerlichen Temperaturen ein recht munteres Spiel, aber leider keine Tore.

In der 80. Spielminute hatte Alexander Bury die Führung für die Gäste auf dem Fuß, doch er schob den Strafstoß am Kasten von Mika Schneider vorbei. Vorn nutzten die Gastgeber vom BFV8 ihre Chancen nicht und müssen sich am Ende mit dem Remis zufrieden geben.

Für den Bischofswerdaer FV war es der erste Punkt in dieser Saison. Die rote Laterne wandert nun von Schiebock nach Auerbach. Chemie spielt in der vierten Partie in Folge Remis und steht auf Platz 12. Für die Männer vom BFV geht es am kommenden Wochenende gegen Viktoria Berlin, ebenfalls wieder im Wesenitzsportpark.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

2. Praktikums- und Ausbildungsmesse in Bischofswerda (18.09.2019)

Bischofswerda: Am heutigen Mittwoch fand zwischen 9 und 14 Uhr die 2. Praktikums- und Ausbildungsmesse …