Bischofswerdaer FV – FC Erzgebirge Aue (05.05.2019)

Bischofswerda: Geschafft! Die Frauen des Bischofswerdaer FV 08 haben durch den 3:2 Sieg am Sonntag Nachmittag gegen den FC Erzgebirge Aue den Klassenerhalt in der Regionalliga fix gemacht. Vor etwa 50 Zuschauern pfiff die Schiedsrichterin, die auch heute nicht ihren besten Tag hatte, das Spiel bei schönstem Fußballwetter an.

Der Sieger des Spiels war durch, so lautete es vor dem Spiel. Und das merkte man! Kampfbetont, viele Zweikämpfe, einige Fouls. Es ging hin und her, mit Vorteilen für den BFV. Leonie Gries brachte die Schiebocker Mädels nach einer Ecke in der 11. Minute mit 1:0 in Führung, verdient zu diesem Zeitpunkt. Einen drauf setzte Nadine Rinke in Minute 29, als sie die Schlussfrau aus Aue umspielte und an zwei Abwehrspielerinnen vorbei einnetzte.

Nach dem 2:0 verlernte der BFV etwas das spielen. Sie ließen die Gäste unnötig ins Spiel kommen – das solle sich rächen. Nach dem Marie Riebe einen Ball gut parieren konnte, zappelte dieser kurze Zeit später dennoch im Netz. Die Gäste verkürzten durch Anna Eifler zum 2:1 in der 39. Spielminute. Mehr passierte in Halbzeit Eins nicht mehr.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Spiel. Schiebock etwas aktiver, verpasste aber die Führung auszubauen. Ein Foul durch Marie Riebe wurde mit einem Strafstoß und einer gelben Karte bestraft. Das bittere an dem Elfer, er war keiner. Das Foul war klar außerhalb des Strafraumes. Antonia Zamzow vom FC Erzgebirge nutzte das Geschenk zum 2:2.

Das Spiel versprach, was vorher gesagt wurde, Spannung bis zum Ende. Den Siegtreffer des Tages erzielte Sarah Wilsch in der 65. Minute. Sie zog aus etwa 20 Metern einfach ab, traf den Ball mit Schmackes und nagelte ihn neben den Pfosten ins Netz. Jubel nicht nur auf den Platz, auch auf den Rängen freuten sich die Zuschauer.

Der BFV spielte die letzten Minuten klever herunter und sicherte sich die drei Punkte zum Klassenerhalt in der Frauen Regionalliga. Glückwunsch Mädels!

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Bischofswerdaer FV – 1. FFV Erfurt (17.11.2019)

Bischofswerda: Zum Nachholer in der Regionalliga Nordost der Frauen trafen heute der Bischofswerdaer FV und …