Bischofswerdaer FV – SV Lichtenberg 47 (21.09.2019)

Bischofswerda: Zum 9. Spieltag empfing der Bischofswerdaer FV am Nachmittag den SV Lichtenberg 47. Bereits in der 10. Minute brachte Hannes Graf die Schiebocker vor 369 Zuschauern in Führung und hätte noch vor der Pause nachlegen müssen. In der zweiten Hälfte kamen die Gäste besser ins Spiel und drückten auf den Ausgleich. Den Endstand zum 2:0 setzte Jonas Mack in der 81. Spielminute und holt damit den ersten Dreier in der Saison.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Schiebocker Tage 2020 (13.06.2020)

Bischofswerda: Wegen Corona die kompletten Schiebocker Tage absagen? Niemals! Vier Stunden lang feierten am Samstag …