Bischofswerdaer FV – VSG Altglienicke (29.09.2018)

Bischofswerda: Nach dem 3:1 Sieg über Meuselwitz und dem überraschenden 0:1 Erfolg bei Viktoria Berlin, verlor der Bischofswerdaer FV heute gegen den VSG Altglienicke mit 0:2. Bereits in der 5. Minute war mit der ersten Gästechance Christopher Quiring erfolgreich. Bis zur Halbzeitpause waren die Gäste klar besser und hatten zahlreiche Chancen die Führung auszubauen.

Vor etwa 350 Zuschauern verschlief der BFV die erste Hälfte komplett. Erst in der zweiten Hälfte spielten sie sich Chancen heraus, trafen aber das Tor nicht. Immer wieder rannten die Schiebocker in das Abwehrbollwerk von Altglienicke. Nach einem Konter in der 92. Minute setzte Hasan Pepic den Schlusspunkt des Spiels.

Bereits am Mittwoch hat der BFV die Chance drei weitere wichtige Punkte für den Erhalt in der Regionalliga zu sammeln. Um 13:30 Uhr trifft der BFV08 auf FSV Union Fürstenwalde.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

VC Olympia Dresden – VC Neuwied 77 (14.10.2018)

Dresden: Der VC Olympia Dresden traf am Sonntag bei seinem 3. Heimspiel der Saison auf …