Bretnig: Citröen kracht gegen Brückengeländer (09.08.2019)

Bretnig: Auf dem Röderweg kam es am Freitag Vormittag gegen 10:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor die Fahrerin eines Citröen in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, durchbrach einen Weidezaun und kam an einem Brückengeländer zum stehen, nur wenige Zentimeter vor der „Großen Röder“. Die Fahrerin wurde mit einem Schock in ein Krankenhaus gebracht. Ob die Technik in dem Fall versagte, oder gesundheitliche Probleme Ursache für den Unfall waren, ermittelt nun die Polizei.

  • Die Rechte an den hier veröffentlichten Bilder liegen bei Rocci Klein.
  • Alle weiteren Informationen zur Veröffentlichung dieser Bilder entnehmt ihr bitte dem Impressum von RocciPix.

Auch interessant?

Uhyst a.T.: 2 Verletzte bei Unfall auf der S101 (07.12.2019)

Uhyst a.T.: Kurz vor 7:00 Uhr kam es am Samstag Morgen auf der S101 bei …